Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 07.09.: DAX wartet auf Impulse. Apple, Bayer und EZB im Fokus!

06.09.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® setzte die Seitwärtsbewegung von gestern fort. Nach der jüngsten Rallye kam es bei Banken heute zu Gewinnmitnahmen. Die geplante Übernahme von Convert durch den deutschen Immobilienkonzern Vonovia zeigte derweil keine Wirkung auf den Kurs. Börsenstar war die Aktie des Gesundheitskonzerns Fresenius SE. Anleger zeigten sich von den Plänen, den spanischen Klinkbetreiber Quironsalud zu übernehmen  begeistert. Im TecDAX® zeigten derweil unter anderem Dialog Semiconductor, Drägerwerk und Siltronic relative Stärke. Der 3D-Hersteller SLM Solutions legte nach einem Übernahmeangebot von General Electric über 40 Prozent zu.

Die Anleger hielten sich im Vorfeld der EZB-Sitzung jedoch mit größeren Engagements zurück. Der ISM Einkaufsmanagerindex sank einem Beitrag auf marketwatch.com zufolge zudem auf den niedrigsten Stand seit Februar 2010. Dies schürt Zweifel, dass die US-Notenbank in diesem Monat an der Zinsschraube dreht. Der Fokus der Anleger wird derzweil auf Einzelwerten wie Apple und Bayer liegen.

Unternehmen im Fokus

Morgen lädt Daimler zum Analysts und Investors Day. Gut möglich, dass es in den kommenden Tagen seitens der Experten neue Einschätzungen und Kursziele für die Aktie gibt.

Morgen lädt Apple zur Keynote. Experten gehen davon aus, dass unter anderem das iPhone7 vorgestellt wird. Zudem wird über die Apple Watch 2 mit einer eigenen GPS-Funktion spekuliert.

Bayer hat das Angebot für Monsanto erhöht. Nach einem kleinen Rücksetzer zu Handelsbeginn gab die Aktie mächtig Gas. Ob der amerikanische Saatguthersteller das Angebot annimmt ist noch offen.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, Juli
  • USA – US-Notenbank veröffentlicht Beige Book

Chartsignale

Daimler hängt am Kreuzwiderstand (200-Tage-EMA-Durchschnittslinie, Augusthoch) bei EUR 63,70. Wird das Level überwunden hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis zum Märzhoch bei EUR 68,40. Drägerwerk gelang der Ausbruch über die Widerstandsmarke bei EUR 64,80 und hat nun Luft bis EUR 74. Metro ist an der Widerstandsmarke bei EUR 29,30 gescheitert und drehte heute wieder nach Süden. Unterstützung findet die Aktie nun bei EUR 26,30. Pfeiffer Vacuum ist aus der Seitwärtsbewegung zwischen EUR 83,70 und EUR 86 nach oben ausgebrochen. Nun hängt die Aktie an der 100-Tage-Durchschnittslinie bei EUR 86,80.

Die Aktien von Fresenius SE, RWE und E.On zeigen für die zurückliegenden drei Tage die größte relative Stärke unter den DAX®-Aktien.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.700/10.780/11.200  Punkte

Unterstützungsmarken: 10.450/10.500/10.580/10.600/10.650 Punkte

Der DAX® pendelte heute in einer engen Range zwischen 10.660 und 10.740 Punkten. Nach oben hat der Index Luft bis 10.780 Punkten. Erst bei einem Ausbruch über diese Marke könnten weitere Kaufimpulse folgen. Dann hat der Index auch Potenzial bis zur 161,8%-Retracementlinie bei 11.200 Punkten. Unterhalb von 10.650 Punkten müssen Anleger mit einer erneuten Konsolidierung bis 10.550/10.600 Punkte rechnen.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20160906_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 15.08.2016 – 06.09.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160906_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 07.09.2011 – 06.09.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU3Z3R 21,49 8.550 4,99 30.09.2016
DAX® Index HU5L93 10,47 9.650 10,26 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.09.2016; 17:37 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU505M 20,28 12.700 5,26 30.09.2016
DAX® Index HU3Z7Y 9,78 11.650 10,90 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.09.2016; 17:38 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 07.09.: DAX wartet auf Impulse. Apple, Bayer und EZB im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM