Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 15.09.: DAX stabilisiert sich. Bayer und US-Arbeitsmarkt im Fokus!

14.09.2016

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktienindizes zeigten sich heute mehrheitlich stabil. Für Schlagzeilen sorgen weiterhin die Fusionen. Nach der gestrigen Absage des Deals von Linde und Praxair, kommt Bayer bei Monsanto nach der jüngsten Erhöhung des Angebots zum Zug. Derweil meldete der Nebenwert Braas Monier, dass Standard Industries wohl ein Angebot plant.

Morgen stehen zahlreiche Wirtschaftsdaten an. Besonders im Fokus dürfte Sitzung der britischen Notenbank und die US-Arbeitsmarktdaten stehen. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf die Aktien der Autobauer, Allianz und thyssenkrupp.

Unternehmen im Fokus

Der SAP-Konkurrent Oracle wird morgen Zahlen zum ersten Geschäftsquartal veröffentlichen. Nach Angaben von Thomson Reuters erwarten die Analysten im Schnitt ein Gewinnplus pro Aktie von 8,6 Prozent und einen marginales Umsatzplus.

Morgen wird der europäische Automobilverband ACEA Zulassungszahlen für Juli und August veröffentlichen. Das dürfte die Aktien von BMW, Daimler und VW bewegen. Schließlich zählt Europa neben Asien zu den Wachstumszonen im Automobilsektor. In den USA kam der Motor zuletzt ins Stottern. Derweil hob der deutsche Branchenverband VDA die Absatzprognosen für China für das Gesamtjahr an.

Wichtige Termine

  • Großbritannien – Zinsentscheid der Bank von England und Protokoll der geldpolitischen Sitzung (13:00)
  • Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, August
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 10. September
  • USA – Einzelhandelsumsatz, August
  • USA – Industrieindex Philly Fed, September
  • USA – Industrieproduktion, August

Chartsignale

Allianz setzte auf der Unterkante des seit Juli gebildeten Aufwärtstrends auf. Nun könnte die Unterstützung bei EUR 130 auf eine harte Probe gestellt werden. In diesem Bereich könnte sich Swingtradern interessante Tradingchancen mit einem Chance-Risiko-Verhältnis von rund 3 ergeben. Bayer kommt beim US-Saatguthersteller Monsanto zum Zug. Die Aktie legte daraufhin zeitweise deutlich zu. Mit dem Gesamtmarkt büßte die Aktie am Nachmittag jedoch wieder ein. Unterstützung findet das Papier aktuell im Bereich von EUR 93,10. Deutsche Post setzte heute zeitweise bei EUR 27 auf der 38,2%-Retracementlinine auf. Sackt die Aktie unter das Level droht eine Korrektur bis EUR 25,70 (61,8%-Retracementlinie).  Drägerwerk drehte kräftig nach unten. Die Ankündigung des TecDAX®-Unternehmens Aktien für Mitarbeiter-Programme aufzukaufen, kommt bei Anlegern nicht gut an. Die Talfahrt kann aus technischer Sicht bis EUR 60 weitergehen. Bei thyssenkrupp-Anlegern hat die Stimmung bezüglich eines möglichen Joint Ventures des europäischen Stahlgeschäfts mit dem Bereich von Tata Steel gedreht. Die Unsicherheiten bezüglich des Brexit und der Pensionsverpflichtungen von Tata verängstigen. Über acht Prozent hat die Aktie in den zurückliegenden fünf Handelstagen verloren. Die nächste Unterstützung zeigt sich im Bereich von EUR 20.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarke: 10.450/10.520/10.600/10.620 Punkte

Unterstützungsmarken:  10.270/10.370 Punkte

Der DAX pendelte heute weiter in einer engen Range zwischen 10.370 und 10.450 Punkten. Die markanten Levels der vergangenen Tage haben damit weiterhin Bestand. Wer nicht jedem Punkt hinterher jagt, ist möglichweise gut beraten einen signifikanten Ausbruch aus dieser Range abzuwarten. Swingtrader bekamen im Bereich der 38,2%-Retracementlinie bei 10.370 Punkten zuletzt gute Einstiegsgelegenheiten. Wie lange diese Rechnung aufgeht bleibt jedoch abzuwarten. Bricht der Index unter das Level droht eine Korrektur bis 10.100 Punkte. Viele Bullen warten derweil ab bis die Hürde bei 10.520 Punkte genommen ist.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20160914_dax_short
Betrachtungszeitraum: 14.07.2016 – 14.09.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160914_dax_long

Betrachtungszeitraum: 15.09.2011 – 14.09.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de
 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU3Z3R 18,34 8.550 5,61 30.09.2016
DAX® Index HU5L93 7,36 9.650 13,83 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.09.2016; 17:35 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU505M 23,40 12.700 4,48 30.09.2016
DAX® Index HU3Z7Y 12,84 11.650 8,18 30.09.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.09.2016; 17:36 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 15.09.: DAX stabilisiert sich. Bayer und US-Arbeitsmarkt im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM