Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Allianz – Versicherer zeigt relative Stärke!

07.10.2016

Die Aktie der Allianz zählte in den zurückliegenden fünf Handelstagen zu den drei stärksten Titeln im DAX®. Dabei meldete der Versicherer, dass im September erneut rund 1,7 Milliarden Dollar vom US-Vermögensverwalter Pimco abgezogen wurden. Anlegern scheinen derlei Meldungen inzwischen kalt zu lassen und setzen darauf, dass Konzernchef Oliver Bäte die Trendwende bei der US-Tochter demnächst schafft. Im Sommer hat Bäte bereits umfangreiche Kostensenkungsmaßnahmen bei Pimco eingeleitet.

Als Stütze für den Aktienkurs erweisen sich derweil die Fundamentaldaten. Schließlich wurden die Ziele bei der Vorlage der Halbjahreszahlen trotz eines größeren Umbaus erneut bestätigt. Investments in die Digitalisierung vieler Arbeitsprozesse und Bätes Pläne durch Zukäufe in wachstumsstarke Bereiche und Regionen zu expandieren, schüren zudem Fantasien. Mit einem KGV von 8,9 und einer Dividendenrendite von 5,7 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) ist die Aktie nach Einschätzung der meisten Analysten haltens- oder gar kaufenswert. Frei von Risiken ist das Papier jedoch nicht. Größerer Naturkatastrophen könnten die Aktie jedoch ebenso unter Druck sezten wie ein schwacher Gesamtmarkt.

Allianz

  • Widerstände: 136,60/137,30/140 EUR
  • Unterstützung: 130/132,70 EUR

Die Aktie von Allianz bildet seit Juli diesen Jahres einen moderaten Aufwärtstrend. Im Bereich von EUR 136,60/137,30 zeigt sich eine starke Widerstandszone. Nach unten findet die Aktie derzeit bei rund EUR 130 eine solide Unterstützung. Nachhaltige Impulse dürfte es erst bei einem Ausbruch aus der Range EUR 130/140 geben.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

Allianz in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20161007_allianz_short

Betrachtungszeitraum: 06.04.2016 – 07.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Allianz in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20161007_allianz_long

Betrachtungszeitraum: 08.10.2011 -07.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Inline Optionsschein auf Allianz für eine Spekulation auf einen moderaten Anstieg oder Rückgang der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Untere Knock-Out-Barriere in EUR Obere Knock-Out-Barriere in EUR letzter Bewertungstag
Allianz HU5CNX 7,34 100,00 150,00 14.12.2016
Allianz HU5W17 5,63 120,00 150,00 14.12.2016
 Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.10.2016; 10:48 Uhr

Weitere Produkte auf Allianz und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Allianz – Versicherer zeigt relative Stärke! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM