Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 12.10.: DAX kippt nach Alcao-Zahlen. Lufthansa im Aufwind!

11.10.2016

Der Aluminiumhersteller Alcoa hat die Berichtssaison eröffnet und die Zahlen entsprachen nicht den Erwartungen der Marktteilnehmer. Vielmehr quittierten sie die Daten mit einem deutlichen Kursabschlag. Die Ernüchterung drückte derweil auch den US-Gesamtmarkt und zog die deutschen Werte mehrheitlich ebenfalls nach unten. Einem Beitrag auf Boerse.ard.de hoffen die Analysten dennoch auf ein Ende der Gewinnschwäche bei US-Aktien. In der zweiten Wochenhälfte werden einige US-Bank zeigen, ob die Hoffnung berechtigt ist. Aufatmen konnten hingegen die Anteilseigner von Lufthansa. Nach den deutlichen Verlusten in den zurückliegenden Wochen bekam die Airline heute wieder Aufwind.

Morgen wird das Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung veröffenlicht. Bei den Einzelwerten lohnt unter anderem der Blick auf Allianz und Nordex.

autosignatur_myone_direct

Wichtigt Termine

  • Europa – Industrieproduktion Euro-Zone, August
  • USA – US-Notenbank veröffentlicht Protokoll der Sitzung des Offenmarktausschusses vom 20./21. Sep. 2016

Charttechnische Signale

Allianz hängt weiterhin am Kreuzwiderstand bei EUR 137,30. Gelingt der Ausbruch nach oben ist der Weg bis EUR 146,65 aus technischer Sicht frei. Apple schob sich über die Widerstandsmarke bei USD 117,25. Nun hat die Aktie das Hoch vom November 2015 bei USD 123,25 wieder im Blick. Deutsche Lufthansa steigt heute nach guten Passagierzahlen deutlich an. Nach dem gestrigen Hammer zeigt die Aktie damit ein starkes Reversalsignal. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 9,30. Die nächste Hürde liegt bei EUR 10,20. K+S deutet einen Aufwärtstrend an. Die Bestätigung steht jedoch noch aus. Dazu wäre ein Ausbruch über EUR 17,40 noch nötig.  Nordex ist unter die 50- und 200-Tage-Durchschnittslinie gesunken. Nun droht ein Rücksetzer auf EUR 24. Einem Beitrag auf „Die Börsenblogger“ zufolge droht die Drosselung des Ausbaus von Windparks im Norden. ProSiebenSat.1 bekam gestern durch eine Analystenstudie Aufwind und durchbrach den kurzfristigen Abwärtstrend. Oberhalb von EUR 40 könnten die Bullen das Ruder übernehmen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.600/10.640/10.700/10.780 Punkte

Unterstützungsmarken:  10.395/10.490/10.550 Punkte

Der DAX® zog bis Mittag deutlich an und kratzte an der Widerstandsmarke bei 10.700 Punkten. Am Nachmittag kippte das Aktienbarometer jedoch wieder ab und notiert zum Handelsschluss auf höhe der 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie 10.580 Punkten. Solange der Widerstand bei 10.600 Punkten nicht zurück erobert wird droht eine Konsolidierung bis in den Bereich von 10.490 Punkten. Größerer Druck ist aktuell noch nicht in Sicht.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20161011_dax_short
Betrachtungszeitraum: 21.09.2016 – 11.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161011_dax_long

Betrachtungszeitraum: 12.10.2011 – 11.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU5RQP 19,94 8.600 5,30 31.10.2016
DAX® Index HU5RRV 9,96 9.600 10,63 31.10.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.10.2016; 18:04 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU51TN 21,27 12.700 5,12 31.10.2016
DAX® Index HU5RTV 11,26 11.700 9,39 31.10.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.10.2016; 18:05 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 12.10.: DAX kippt nach Alcao-Zahlen. Lufthansa im Aufwind! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM