Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 13.10.: DAX pausiert. US-Daten im Fokus!

12.10.2016

Die Anleger zeigten sich heute wieder mehrheitlich stark verunsichert. Schließlich wird das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung veröffentlicht und möglicherweise gibt es darin handfeste Indizien, wann die Notenbank die Zinsen erhöht. Davon unbeeindruckt setzte die Aktie von Deutsche Lufthansa heute den Höhenflug von gestern fort. Unterstützung bekam die Airline dabei von positiven Analystenkommentaren. Ebenfalls freudlich zeigten sich die beiden Banken und Versicherer.

Derweil setzte sich die „Rendite“ langfristiger Bundesanleihen wieder oberhalb der Nulllinie fest und der Euro/Dollar-Kurs nimmt erneut Kurs auf des Julitief bei 1,09 USD. Der Wechselkurs könnte in den kommenden Tagen möglicherweise signifikante Impulse für die deutschen Exportwerte setzen.

Nach dem Protokoll von heute abend richten sich die Blicke morgen vor allem auf die US-Arbeitsmarktdaten.

autosignatur_myone_direct

Wichtigt Termine

  • China – Außenhandel, September
  • Deutschland – Verbraucherpreisindex und harmonisierter Verbraucherpreisindex, September
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 8. Oktober

Charttechnische Signale

Allianz stieg über Kreuzwiderstand bei EUR 137,30. Damit ist der Weg bis EUR 146,65 aus technischer Sicht frei. BASF verbuchte zwar im dritten Quartal einen Gewinnrückgang. Dennoch wurden die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt. Dies reichte Anlegern, um die Aktie zeitweise deutlich nach oben zu schieben. Die Hürde bei EUR 79,30 konnte jedoch noch nicht nachhaltig überwunden werden. Damit besteht das Risiko eines Rücksetzers bis 76,20. Gelingt der Ausbruch nach oben hat die Aktie Potenzial bis EUR 82,65. Continental bricht unter EUR 180. Die nächste Unterstützung findet die Aktie erst bei EUR 170. Der MACD bei Jungheinrich dreht nach unten. Unterhalb von EUR 29,40 droht eine weitere Verkaufswelle bis EUR 28. Südzucker pendelt seit Tagen in einer engen Range zwischen EUR 24 und 25. Bei einem Ausbruch nach oben oder unten könnten sich interessante Tradingchancen ergeben.

Weitere Signale finden Sie auf unserem kostenlosen Tradingdesk (tradingdesk.onemarkets.de) unter dem neuen Feature „Trader Wingman“.wingman

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.550/10.600/10.640/10.700/10.780 Punkte

Unterstützungsmarken:  10.395/10.490 Punkte

Der DAX® gab heute weiter nach und sank unter die 50- und 200-Tage-Durchschnittslinie und verletzte den kurzfristigen Aufwärtstrend. Unterstützung findet der Index im Bereich der 61,8%-Retracementlinie bei 10.490 Punkten. Solange dieses Level hält, dürften sich für Swing-Trader interssante Chancen bieten. Bricht der Index derweil unter 10.440 Punkte ist Vorsicht geboten.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20161012_dax_short
Betrachtungszeitraum: 22.09.2016 – 1.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161012_dax_long

Betrachtungszeitraum: 13.10.2011 – 12.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU5RQP 19,38 8.600 5,48 31.10.2016
DAX® Index HU5RRV 9,38 9.600 11,44 31.10.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.10.2016; 17:36 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU51TN 21,80 12.700 4,80 31.10.2016
DAX® Index HU5RTV 11,80 11.700 8,78 31.10.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.10.2016; 17:37 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 13.10.: DAX pausiert. US-Daten im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM