Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 21.10.: DAX legt nach EZB-Entscheidung zu. Daimler im Fokus!

20.10.2016

Zur Eröffnung der Pressekonferenz mit EZB-Präsident Mario Draghi zeigten sich die Anleger noch enttäuscht und drückten den Index kurzzeitig auf 10.600 Punkte. Im Laufe der Konferenz zog der Index jedoch wieder deutlich an. Bei rund 10.700 Punkten verließ die Anleger jedoch der Mut.

Ob das Momentum des Nachmittags reicht, um den Index in den kommenden Tagen aus dem langfristigen Seitwärtstrend zu bringen ist noch offen. Morgen werden unter anderem Daimler und SAP Zahlen vorlegen.

autosignatur_myone_direct

Unternehmen im Fokus

Morgen werden Daimler und SAP Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Bei Daimler dürfte der Umsatz nach Einschätzung von Analysten im Q3 rund 3,6 Prozent und das EBIT zumindest marginal zugelegt haben. Für SAP erwarten Experen nach Angaben von Thomson Reuters ein Umsatzplus von knapp sieben Prozent und einen Anstieg des operativen Gewinns von knapp fünf Prozent.

Beim DAX® fielen heute unter anderem Deutsche Bank und Deutsche Lufthansa auf. Die Aktie des Bankhauses profitierte von Meldungen über neue Investoren. Die Airline überaschte mit eine Erhöhung der Jahresziele. In der zweiten Rallye konnte unter anderem SAF Holand und Siltronic von positiven Analystenkommentaren profitieren. Der Maschinenbauer GEA Group musste derweil die Ziele für das Gesamtjahr revidieren. Dies sorgte für einen Kursabschlag von über 20 Prozent.

Wichtige Termine

  • Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, Oktober

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.700/10.780/10.850 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.480/10.550/10.600/10.670 Punkte

Heute gelang dem DAX® der Ausbruch über 10.670 Punkte. Allerdings wurde die Luft bei 10.700 Punkte erneut dünn. Solange das Level von 10.670 Punkten jedoch verteidigt wird, besteht die Chance auf eine Erholung bis 10.780 und im weiteren Verlauf sogar bis 10.850 Punkte.

Weitere Unterstützung findet der Index bei 10.550/10.600 Punkten. Die Bären dürften frühestens unterhalb dieser Zone wieder die Oberhand gewinnen.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20161020_dax_short
Betrachtungszeitraum: 03.10.2016 – 20.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161020_dax_long

Betrachtungszeitraum: 21.10.2010 – 20.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU58H1 21,98 8.500 4,87 30.11.2016
DAX® Index HU58J7 11,97 9.500 8,94 30.11.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.10.2016; 17:46 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU58NE 19,27 12.600 5,57 30.11.2016
DAX® Index HU58L8 9,27 11.600 11,59 30.11.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.10.2016; 17:46 Uhr

Oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 21.10.: DAX legt nach EZB-Entscheidung zu. Daimler im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM