Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Alle Gaps geschlossen

01.11.2016

Hallo am Nachmittag,

von Outperformance hin zur Underperformance: Die Stärke im Technologiesektor ist erst einmal dahin. Mit dem Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends sendete der Nasdaq-100® Index ein klares Warnsignal und bekommt seither auch keinen Fuß mehr auf den Boden. Die wichtige Unterstützung bei 4.816 Punkten ist unterschritten, der Trend zeigt nun abwärts. Beide Gaps im Stundenchart wurden geschlossen.

Damit ist ein Umdenken aus Tradersicht notwendig. Kurzfristig dominieren die Abwärtsrisiken, Erholungen bieten eher Möglichkeiten, sich auf der Short-Seite zu positionieren. Widerstände im Chart lassen sich in Form der ehemaligen Unterstützung bei 4.816 Punkten und darüber in Form eines Kumulationspunkts aus EMA200, EMA50 und dem kurzfristigen Abwärtstrend bei 4.840 Punkten finden. Ein Anstieg über 4.840 Punkten dürfte nur schwer gelingen. Setzt sich der Konsolidierungstrend erwartungsgemäß fort, bietet die Marke von 4.790 Punkten Unterstützung. Unterhalb dieser Marke müsste man einen Abverkauf auf 4.770 Punkte in Erwägung ziehen. Dort bestünde eine Chance auf eine ausgeprägtere Gegenbewegung.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-01112016-1441-nasdaq

Betrachtungszeitraum: 27.09.2016 – 28.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-01112016-1442-nasdaq

Betrachtungszeitraum: 01.10.2011 – 01.10.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU5870 3,46 4.425 12,60 13.12.2016
NASDAQ-100® Index HU5878 1,68 4.625 25,94 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.11.2016; 14:32 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU589K 4,78 5.325 9,23 13.12.2016
NASDAQ-100® Index HU589B 2,99 5.125 14,91 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.11.2016; 14:34 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Alle Gaps geschlossen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM