Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 16.11.: Nach dem Trump-Sprung halten sich Anleger nun wieder zurück!

15.11.2016

Die Wirtschaftsdaten waren besser als erwartet. Sowohl der deutsche ZEW-Index als auch die US-amerikanischen Einzelhandelsumsätze konnten die Erwartungen der Experten übertreffen. Für Euphorie konnten sie jedoch nicht sorgen. Im DAX® machten allenfalls adidas und Deutsche Lufthansa Sprünge nach oben. Die Stärke der Versorger E.On und RWE geht derweil auf Analystenstudien zurück.

Die Renditen langjähriger Bundesanleihen setzten sich heute im Bereich von 0,3 Prozent und der Euro/Dollar-Wechselkurs bei rund 1,074 fest.

Richtungsweise Termine stehen morgen nicht im Kalender. Ob also der Ausbruch aus dem mittelfristigen Seitwärtstrend gelingt ist somit offen. Die Charttechniker haben die Hürde bei 10.800 Punkten fest im Visier.

In der kommenden Woche startet die Winter-Challenge der HypoVereinsbank. Dabei sind viele attraktive Preise zu gewinnen. Melden Sie sich an und spielen Sie mit. Informationen finden Sie unter: www.onemarkets.de/winter-challenge

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Hamburger Hafen, Leoni und Wirecard (detailierte) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Die Aktie des Autozulieferers Leoni zeigte sich im Vorfeld der Quartalszahlen besonders stark. Die Analysten erwarten nach Angaben von Thomson Reuters ein Plus beim EBIT von rund sieben Prozent.  Wirecard zeigt hingegnen Anzeichen einer Bodenbildung. Erste Eckdaten wurden bereits Ende Oktober veröffentlicht und signalsieren, dass das Jahresziel erreicht werden kann. Anleger scheinen wohl mehr zu erwarten. Möglicherweise gibt es morgen Impulse. Die Immobilienaktien präsentierten sich heute – beflügelt von guten Zahlen von Deutsche Wohnen – überdurchschnittlich gut.

Wichtige Termine

  • USA – Industrieproduktion, Oktober
  • USA – Teilnahme von Fed-Präsidentin Yellen an einem Treffen des Financial Stability Oversight Council

Charttechnische Signale

  • Deutz – 52-Wochenhoch
  • Drillisch – Bodenbildung auf Höhe der 200-Durchschnittslinie
  • Hella – MACD long

Weitere technische Signale finden Sie auf dem kostenlosen Tradingdesk von onemarkets.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.800/10.820 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.370/10.400/10.530/10.600/10.650 Punkte

Der DAX® verbesserte sich im Tagesverlauf auf rund 10.740 Punkte. Der nächste Anlauf auf den Widerstand bei 10.800 Punkten scheint somit nur noch eine Frage der Zeit. Auf diesen Ausbruch warten viele Investoren, um dann auf eine Erholung in Richtung 11.000 Punkte zu spekluieren. Solange die Hürde nicht genommen ist, muss immer wieder mit Rücksetzern bis 10.530/10.650 Punkte gerechnet werden.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20161115_dax_short
Betrachtungszeitraum: 13.10.2016 – 15.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161115_dax_long

Betrachtungszeitraum: 16.11.2010 – 15.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU46H8 21,43 8.600 5,05 13.12.2016
DAX® Index HU5MAS 10,47 9.700 10,45 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.11.2016; 17:38 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU52ER 20,82 12.800 5,12 13.12.2016
DAX® Index HU4589 9,84 11.700 10,77 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.11.2016; 17:38 Uhr

Oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 16.11.: Nach dem Trump-Sprung halten sich Anleger nun wieder zurück! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM