Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Dow Jones – Jegliche Schwäche wird hochgekauft

16.11.2016

Hallo am Nachmittag,

die Stärke im Dow Jones Industrial Average® Index hält an. Nahezu täglich erklimmt der Index neue Allzeithochs. An der technischen Grundaussage ändert sich daher nur wenig.

Das Allzeithoch im Index ist ein Zeichen von Stärke. Ein Zeichen, welches die Techs bislang nicht aussenden konnten. Der große Zielbereich für die Ausbruchsbewegung bleibt die Zone zwischen 19.480 und 19.650 Punkten. Temporäre Rücksetzer sollten möglichst bei 18.735, spätestens aber im Bereich des alten Allzeithochs bei 18.668 Punkten stoppen. Bislang lassen die Käufer aber kaum Konsolidierungen zu. Der Kaufdruck bleibt enorm. Es bleibt bei der vor einigen Tagen getätigten Aussage: Im Falle von Umkehrkerzen, beispielsweise ein Hammer oder ein Bullish Engulfing, könnte man sich dann in den Haupttrend einklinken. Trader, die diese Geduld nicht aufbringen möchten, bleibt nichts Anderes übrig, als sich in die ganz kleinen Zeitfenster, beispielsweise in den 5-Minuten-Chart zu begeben.

Das Chance-Risiko-Verhältnis für neue Long-Trades ist mangelhaft. Da es aber noch keine bärischen Umkehrsignale gibt, kann man die Gewinne mit dem Trend laufen lassen.

Dow Jones Industrial Average® Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-16112016-1535-dowjonesindustrialaverage

Betrachtungszeitraum: 02.06.2016 – 15.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-16112016-1537-dowjonesindustrialaverage

Betrachtungszeitraum: 01.11.2011 – 01.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HU586W 29,55 15.700.00 6,00 13.12.2016
Dow Jones® Index HU5868 18,30 16.900,00 9,68 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.11.2016; 15:32 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HU5885 13,83 20.300,00 12,85 13.12.2016
DowJones® Index HU5886 4,50 19.300,00 37,77 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.11.2016; 15:34 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Jegliche Schwäche wird hochgekauft erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM