Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Jetzt kommt es drauf an!

17.11.2016

Hallo am Nachmittag,

die Techs im Nasdaq-100® Index schüttelten ihre Schwäche an den vergangenen beiden Handelstagen etwas ab. Der Index erreichte den Widerstand bei 4.770 Punkten und übertraf diesen gestern im zweiten Versuch per Tagesschlusskurs. Damit hat sich das Bild leicht verbessert. Ein prozyklisches Kaufsignal ist dagegen noch nicht aktiv.

Hierfür müssten die Käufer heute und auch am Freitag am Ball bleiben und möglichst Schlusskurse über 4.840, besser noch über 4.855 Punkte, bewirken. In diesem Fall könnte die Range zur Oberseite aufgelöst werden und anschließend zumindest die Hochs bei 4.911 Punkten angesteuert werden. Über 4.911 Punkte würde sogar die runde 5.000-Punkte-Marke als Ziel näher rücken. Bleibt der Nasdaq-100® Index in den kommenden Tagen dagegen hängen, würde dies eine Fortsetzung der mehrmonatigen Seitwärtsphase bedeuten. Dabei könnte der Index durchaus noch einmal auf den wichtigen Unterstützungsbereich um 4.650 Punkte zurücksetzen. Würden 4.650 Punkte sogar deutlich unterschritten werden, wäre eine Umkehrformation aktiviert und eine mögliche Jahresendrally voraussichtlich abgeblasen.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-17112016-1307-nasdaq

Betrachtungszeitraum: 13.07.2016 – 16.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-17112016-1307-nasdaq1

Betrachtungszeitraum: 01.11.2011 – 01.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU5870 3,53 4.425 12,72 13.12.2016
NASDAQ-100® Index HU5878 1,70 4.625 26,27 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.11.2016; 13:02 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU589K 4,98 5.325 9,051 13.12.2016
NASDAQ-100® Index HU589B 3,11 5.125 14,53 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.11.2016; 13:04 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Jetzt kommt es drauf an! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM