Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 18.11.: DAX stabil. Morgen startet die WoT!

17.11.2016

Die Bilanzsaison neigt sich dem Ende. Nun sorgen andere Meldungen wieder für Schlagzeilen. Bayer platzierte jüngst eine Pflichtwandelanleihe. Für einige Experten waren die Konditionen schon an der Schmerzgrenze. Hugo Boss erklärte, dass wohl frühestens 2018 mit einer Trendwende zu rechnen ist. Das kam bei Anleger nicht gut an. Dass MorphoSys eine Kapitalerhöhung durchführte schockt scheinbar nur kurz. Heute zählte die Aktie wieder zu den größten Gewinnern im TecDAX®. Auch Aixtron schleicht sich nach dem möglicherweise gescheiterten Übernahme allmählich wieder nach oben. Anleger sollten auch wieder ein Auge auf Immobilienaktien werfen. Der ein oder andere Titel bildet einen Boden.

Viele Anleger halten sich dennoch weiterhin zurück. Die gestrige Rede von Fed-Chefin Janet Yellen deutet daraufhin, dass der nächste Zinsschritt nicht mehr lange auf sich warten läßt. Die Marktteilnehmer rechnen mit Dezember. Derweil geht das Rätselraten weiter, was der künftige US-Präsident Donald Trump konkret vor hat. Diese Unsicherheit drückt weiter auf den Euro/Dollar-Kurs. Die deutschen Aktien schlagen sich vor diesem Hintergrund wacker. Allerdings fehlt das Momentum.

Trader aufgepasst: Morgen und am Samstag findet in Frankfurt die World of Trading Messe statt. Besuchen Sie uns. Wir bieten Ihnen zahlreiche Fachvorträge, Coachings. Weitere Informationen finden Sie unter: www.onemarkets.de/wot2017

Charttechnische Signale

  • Deutsche Post – neues 52-Wochenhoch
  • Deutsche Lufthansa – Charttechnische Unterstützung
  • K+S – MACD short

Weitere technische Signale finden Sie auf dem kostenlosen Tradingdesk von onemarkets.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.800/10.820 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.370/10.400/10.530/10.600/10.650 Punkte

Der DAX® zeigte sich am Nachmittag wieder etwas freundlicher und brach aus dem Korridor aus 50- und 200-Stunden EMA-Durchschnittslinie nach oben aus. Im Bereich von 10.700 Punkten fehlen nun die Anschlusskäufe. Gelingt es, die Hürde bei 10.700 Punkten nachhaltig zu überschreiten, hat der Index aus technischer Sicht wieder Potenzial bis 10.800 Punkte. Kippt der Index hingegen signifikant unter 10.600 Punkte droht eine Korrektur bis 10.530 und im weiteren Verlauf bis 10.400 Punkte.

Hilfe zur Bestimmung des Chance-Risiko-Verhältnisses des Trades und zur Suche des individuell passenden Produkts bietet ihnen das CRV-Trading-Tool auf dem onemarkets tradingdesk.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

bildschirmfoto-2016-11-17-um-19-16-38
Betrachtungszeitraum: 17.10.2016 – 17.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

bildschirmfoto-2016-11-17-um-19-15-22

Betrachtungszeitraum: 18.11.2010 – 17.11.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU46H8 21,22 8.600 5,07 13.12.2016
DAX® Index HU5MAS 10,23 9.700 10,52 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.11.2016; 19:22 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU52ER 21,04 12.800 5,09 13.12.2016
DAX® Index HU4589 10,06 11.700 10,60 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.11.2016; 19:23 Uhr

Oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 18.11.: DAX stabil. Morgen startet die WoT! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM