Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Wochenausblick: Italien-Referendum, EZB und China-PMI im Fokus!

02.12.2016

In der abgelaufenen Woche stand das am Wochenende anstehende Referendum in Italien im Fokus der Anleger. Dabei drückte der Käuferstreik die hiesigen Aktienbarometer im Wochenvergleich zwischen 1,3 Prozent (SDAX®) und 2,3 Prozent (TecDAX®) nach unten.

Im DAX® kann sich unter anderem Linde (zweiter Anlauf einer Fusion mit Praxair) gegen den allgemeinen Trend stellen.  Zu den größten Wochenverlierern im DAX® zählten derweil die Autoaktien BMW und VW (schwache Absatzzahlen in den USA) sowie Vonovia (kräftiger Anstieg der Anleiherenditen). In der zweiten Reihe fielen in der vergangenen Woche unter anderem Aixtron (Übernahme droht zu scheitern), Hella (negativer Analystenkommentar), SGL Carbon (geplante Kapitalerhöhung) und Zalando (Aktienrückkauf für Mitarbeiterbeteiligungsprogramm) durch kräftige Kursabschläge auf. Braas Monier will sich derweil gegen die Übernahme durch Standard Industries wehren. Das kam bei Anlegern ähnlich gut an wie eine positive Analystenstudie zu Stada. Bei Siltronic kursierten zum Wochenschluss auf Thomson Reuters Meldungen wonach Wacker Chemie Anteile an Siltronics nach China verkaufen könnte. Siltronics wurde erst im Sommer in den Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index aufgenommen.

In der kommenden Woche stehen eine Reihe von Wirtschaftsdaten im Kalender. Maßgeblichen Einfluss auf die Aktien- und Anleihenmärkte dürfte zum Handelsauftakt in die neue Woche allerdings das Ergebnis des Referendums in Italien haben.

Trader aufgepasst: Die Winter-Challenge der HypoVereinsbank onemarkets läuft bereits. Dabei gibt es für die besten Trader zahlreiche schöne Preise zu gewinnen. Machen Sie mit! Weitere Informationen finden Sie unter: www.onemarkets.de/winter-challenge

Wichtige Termine

  • 4.12.: Italien – Referendum
  • 5.12.: China – Caixin PMI Services für China, Novemer
  • 5.12.: Deutschland – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für November
  • 5.12.: Europa – Markit Services Index Euro-Zone November
  • 6.12.: Europa – BIP Euro-Zone Q3
  • 8.12.: USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 3. Dezember
  • 8.12.: Europa – EZB-Ratssitzung
  • 9.12.: USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Dezember

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.570/10.600/10.620/10.700/10.800 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.370/10.430/10.500 Punkte

Der DAX® testete zum Wochenschluss erneut die Retracementlinie bei 10.430 Punkten. Zum Handelsschluss schob er sich allerdings wieder in den Bereich von 10.500 Punkte. Ein positiver Ausgang des Referendums am Wochenende könnte dem DAX® zum Wochenauftakt Auftrieb geben. Oberhalb von 10.570 Punkten hat der Index wieder Potenzial bis 10.800 Punkte. Sackt der Index hingegen unter die Unterstützung bei 10.430 Punkte droht ein Kurssturz bis 10.200 Punkte. Eines scheint fast sicher. Der Seitwärtstrend der vergangenen Woche könnte ein Ende haben.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20161202_dax_short
Betrachtungszeitraum: 27.09.2016 – 02.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161202_dax_long

Betrachtungszeitraum: 03.12.2010 – 02.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU46H8 19,22 8.600 5,41 13.12.2016
DAX® Index HU5MAS 8,32 9.700 12,39 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.12.2016; 19:57 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU52ER 23,31 12.800 4,53 13.12.2016
DAX® Index HU4589 12,32 11.700 8,62 13.12.2016
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.12.2016; 19:57 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Optionsscheine finden Sie hier bei onemarkets TV.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: Italien-Referendum, EZB und China-PMI im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM