Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 07.12.: DAX – der nächste Anlauf auf 10.800. Banken und Versorger im Fokus!

06.12.2016

Der DAX® nimmt erneut Anlauf auf die obere Begrenzung des seit Ende Juli 2016 gebildeten Seitwärtstrends. Die treibenden Kräfte waren heute die beiden Banken sowie die Versorger-Aktien E.On und RWE. Die Vorsorger profitierten dabei vom Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Demnach steht den Atomkraftbetreibern eine Entschädigung für den beschleunigten Atomausstieg zu. Die Höhe der Entschädigung ist allerdings offen.

Ebenfalls stark präsentierte sich heute der MDAX®. Die Aktie von Salzgitter profitierte dabei von einer positiven Analystenstudie. Wacker Chemie wurde erneut durch Spekulationen über den Kauf von Siltronics-Anteilen nach China beflügelt. Der im MDAX® notierte Konzern hält knapp 58 Prozent an Siltronics. Innogy und Uniper zeigten trotz des bevorstehenden Aufstiegs in den MDAX® nur marginale Aufschläge.

Der Euro/Dollar-Wechselkurs konnte sich derweil nach der gestrigen Achterbahnfahrt über 1,07 Dollar stabilisieren. Dies gilt auch für die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen.

Morgen stehen nur wenige Wirtschaftsdaten an. Im weiteren Verlauf der Woche wird das EZB-Gremium noch einmal tagen. Möglicherweise können sie den Märkten noch weitere Impulse setzen. Zudem sollten Anleger neben den Banken und Versorgern ein Auge auf Axel Springer  und Evonik werfen.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Richard Pfadenhauer, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Charttechnische Signale

  • Axel Springer – Hammer + Ausbruch über 10-Tage-Durchschnittslinie
  • Deutsche Bank – Ausbruch über EUR 16-Widerstand
  • Evonik – Ausbruchchance aus Seitwärtstrend
  • Leoni – Ausbruch über 200-Tage-Durchschnittslinie

Weitere technische Signale finden Sie auf dem kostenlosen Tradingdesk von onemarkets.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, Oktober
  • USA – Auftragseingang Industrie, Oktober

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.800/11.125/11.390 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.570/10.600/10.650 Punkte

Der DAX® setzte den Aufwärtstrend heute fort und knackte die 10.700-Punktemarke. Im Bereich von 10.800 Punkten wird die Luft jedoch wieder einmal dünn.  Gelingt es diese Level zu überwinden, ist der Weg aus technischer Sicht frei bis 11.100/11.125 Punkte. Bis es jedoch soweit ist, sollten Anleger mit Rücksetzern bis 10.650 Punkte (50-Tage-EMA-Durchschnittslinie) rechnen.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20161206_dax_short
Betrachtungszeitraum: 03.10.2016 – 06.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20161206_dax_long

Betrachtungszeitraum: 07.12.2010 – 06.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU6ZL0 21,80 8.600 4,96 31.01.2017
DAX® Index HU6ZM6 11,81 9.600 9,18 31.01.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.12.2016; 17:37 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU67DP 20,44 12.800 5,26 31.01.2017
DAX® Index HU6ZQM 10,46 11.700 10,27 31.01.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.12.2016; 17:38 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Optionsscheine finden Sie hier bei onemarkets TV.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 07.12.: DAX – der nächste Anlauf auf 10.800. Banken und Versorger im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM