Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Airbus – Flugzeugbauer weiter im Aufwind

28.12.2016

Ein lange vorbereiteter Deal zum Bau von 100 Airbus Maschinen für den Iran ist nun vertraglich besiegelt und verhilft der Aktie hin und wieder zu kleineren Kurssprüngen – aber auch chattechnisch präsentiert sich die Aktie von Airbus äußerst freundlich.

Die staatliche Fluglinie Iran Air hat beim europäischen Flugzeugbauer Airbus insgesamt 100 Maschinen bestellt und vergangene Handelswoche auch vertraglich besiegelt. Das Geschäft wurde seit längerem vorbereitet und hat nach früheren Angaben aus Theran einen Wert von rund 10 Milliarden US-Dollar (9,5 Milliarden Euro), frische Geschäfte mit Airbus und dem Konkurrenten aus den USA Boeing wurden erst mit dem Atomabkommen aus 2015 und der Aufhebung der Wirtschaftssanktionen ermöglicht. Iran Air möchte damit seine veraltete Flugzeugflotte modernisieren und hat hierzu Anfang des Monats bereits beim Konkurrenten Boeing einen Kauf von 80 Maschinen unterzeichnet – Wert 15,7 Milliarden Euro.

Charttechnisch lässt sich das bisherige Kursgeschehen seit Anfang 2014 in einer äußerst volatilen Handelsspanne zwischen 39,65 sowie 68,50 Euro beschreiben. Hierbei hat sich in den letzten Jahren eine maßgebliche, aber zentrale Unterstützung um 50,00 Euro herauskristallisiert, die in diesem Jahr einen nachhaltigen Kursrutsch darunter zu verhindern vermochte – die Aktie aber tendiert nahezu auf dem Niveau aus Anfang 2016. Innerhalb der im Sommer gestarteten Erholungsbewegung lässt sich jedoch das Wertpapier hervorragend charttechnisch auswerten – derzeit befindet sich der Kurs in einer potentiellen bullischen Flagge und signalisiert hierdurch weiteres Kurspotential auf Sicht der nächsten Handelswochen.

Auf dem Weg zu den 2015´er Hochs

Vom aktuellen Kursniveau aus könnten in der Airbus-Aktie nun direkte Kursgewinne bis an die Jahreshochs aus 2015 bei 68,50 Euro folgen, darüber sogar bis in den Bereich von rund 70,00 Euro aufwärts reichen. Aber nur wenn die aktuelle Aufwärtsdynamik auch ungebrochen weiter fortbesteht, ist auch ein direktes ansteuern der genannten Marken vorstellbar und kann über entsprechende Long-Instrumente nachgehandelt werden – unterstützend wirkt natürlich auch die bullische Flagge, in derer sich Airbus gerade aufhält.

Eine unerwartete Fortsetzung des kurzfristigen Abwärtstrendkanals könnte sogar noch bis in den Bereich von 60,73 Euro reichen, ehe es für die Aktie anfängt kritisch zu werden. Ein direkter Kursrutsch unter die runde Marke von 60,00 Euro hingegen dürfte mit anschließenden Abgaben auf zunächst 55,89 Euro zu Buche schlagen. Darunter sollte sich das Chartbild noch sehr viel kritischer präsentieren und Abgaben in Richtung der Jahrestiefs um 48,08 Euro erlauben. Aber erst wenn auch dieses Unterstützungsniveau wegfallen sollte, müssen sich Anleger auf einen mittelfristigen Trendwechsel und Abverkauf auf 39,65 Euro einstellen.

  • Widerstände: 63,03; 63,45; 64,15; 64,91; 65,18; 66,07 Euro
  • Unterstützungen: 62,45; 62,00; 61,70; 60,70; 60,00; 59,49 Euro

 

Airbus Group in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

28122016_airbus_tag

Betrachtungszeitraum: 11.03.2016 – 28.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/NL0000235190

Airbus Group in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

28122016_airbus_wo

Betrachtungszeitraum: 18.11.2011 – 28.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/NL0000235190

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Airbus Group für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Letzter Bewertungstag Hebel
Airbus Group
HU6HJN 1,30 50,00 15.03.2017
4,90
Airbus Group HU7QVW 0,60 57,00 15.03.2017
10,62
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.12.2016; 12:20 Uhr

Turbo Bear auf Airbus Group für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR  Letzter Bewertungstag Hebel
Airbus Group HU7SM9 1,25 75,00 15.03.2017 4,97
Airbus Group
HU6V2M 0,55 68,00 15.03.2017
11,18
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.12.2016; 12:22 Uhr

Weitere Produkte auf AIRBUS GROUP und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Airbus – Flugzeugbauer weiter im Aufwind erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM