Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 10.2.: DAX knackt 11.630 Punktemarke! Allianz und Zalando im Fokus.

09.02.2017

Die Investoren konnten heute im Tagesverlauf ihre Nervosität ablegen und konzentrierten sich erneut auf die Quartalszahlen. Die Daten von Commerzbank und thyssenkrupp gaben zwar wenig Anlass zur Freude. Von den Zahlenwerken von Société Générale und Total waren Anleger derweil ganz angetan. Dies und die Aussicht auf attraktive Ausschüttungen reichten um die europäischen Aktienbarometer mehrheitlich ins Plus zu schieben.

Zu den größten DAX®-Gewinnern zählten heute adidas (profitiert von guten Zahlen des Konkurrenten Puma), Bayer (gute Studienergebnisse zum Gerinnungshemmer Xeralto) und Deutsche Lufthansa (deutlicher Anstieg der Passagierzahlen im Januar). In der zweiten Reihe fielen unter anderem Fraport und Hochtief (positive Analystenstudie) sowie Zalando positiv auf.

Morgen stehen nur wenige Wirtschafts- und Unternehmensdaten an. Anleger werden die Marke von 11.630 Punkten im DAX® genau im Auge behalten. Zum Handelsschluss gelang der Ausbruch. Solange das Level verteidigt wird besteht die Chance auf einen Sprint in Richtung 11.800 Punkten oder gar noch höher.

Anleger und Trader aufgepasst:

Vielen Investoren ist es längst aufgefallen. Ein Großteil der Emittenten stellt für Indexzertifikate auf die Performanceindizes von DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® nur noch Rücknahmepreise. Die DAX®-Familie wurde nun erweitert und Anleger wird investieren. Mehr Informationen finden Sie unter.

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem ArcelorMittal und Renault Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal vorlegen.

Wichtige Termine

  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Februar

Charttechnische Signale:

  • Allianz – Stabilisierung  bei EUR 155. Slow Stochastic deutet Drehung nach oben an
  • Henkel – Ausbruch über wichtigen Widerstand (EUR 115,20). MACD long
  • Linde – Abwärtsbewegung zunächst gestoppt. Oberhalb von EUR 155 erste Kaufsignale
  • Zalando – durchbricht Widerstand bei EUR 36,80

Weitere Charttechnische Signale finden Sie auf dem kostenlosen Tradingdesk  von onemarkets. Probieren Sie es aus unter: tradingdesk.onemarkets.de

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.630/11.680/11.880/12.000/12.400 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.400/11.530 Punkte.

Der DAX® kratzte heute erneut kräftig an der Widerstandsmarke bei 11.630 Punkten. Ein signifikanter Ausbruch mag jedoch nicht gelingen. Zum Handelsschluss schielt der Index bereits über das Level. Auf der Oberseite reicht die Fantasie derzeit nur bis 11.630 Punkte. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über diese Marke eröffnet weiteres Potenzial bis 11.880 Punkte. Solange die Hürde jedoch nicht signifikant überwunden ist sollten Trader stets mit Rücksetzern bis 11.530 Punkte rechnen.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

20170209_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 04.11.2016 – 09.02.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170209_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 10.02.2012 – 09.02.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU6FJC 23,57 9.300 4,99 31.03.2017
DAX® Index HU7K87 12,54 10.400 9,31 31.03.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.02.2017; 17:35 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU7X54 21,79 13.800 5,31 31.03.2017
DAX® Index HU6JAB 10,78 12.700 10,82 31.03.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.02.2017; 17:36 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Optionsscheine finden Sie hier bei onemarkets TV.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 10.2.: DAX knackt 11.630 Punktemarke! Allianz und Zalando im Fokus. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM