Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 14.03.: DAX startet freundlich. ZEW und RWE im Fokus!

13.03.2017

Die europäischen Aktienbarometer starteten freundlich in die neue Woche. Der DAX® bekam vor allem von den Autobauern und thyssenkrupp (Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im Februar gestiegen) Rückenwind. In der zweiten Reihen fielen unter anderem Steinhoff (Kooperation mit US-Unternehmen Simmons Bedding) und Salzgitter.

Der Ölpreis konnte sich derweil nach den kräftigen Kursabschlägen der vergangenen Handelstage wieder stabilisieren. Dies gilt auch für die Kurse langfristiger deutscher und amerikanischer Staatsanleihen sowie den Euro/US-Dollar-Kurs. Einem Beitrag auf Thomson Reuters zufolge halten sich viele Investoren aufgrund der bevorstehenden Wahl in den Niederlanden und der US-Notenbanksitzung zurück. Das könnte auch das morgige Marktgeschehen prägen.

Dennoch lohnt es ein Auge auf den ZEW-Index und in das Zahlenwerk von RWE zu werfen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen laden unter anderem Patrizia Immobilien, RWE, Siltronic, Symrise, Volkswagen, Wacker Chemie zur Bilanzpressekonferenz. adidas und Software AG veranstalten einen Investorentag.

Wichtige Termine

  • 14.03.: China – Industrieproduktion, Januar
  • 14.03.: Deutschland – Verbraucherpreisindex und harmonisierter Verbraucherpreisindex Januar,
  • 14.03.: Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für März

Charttechnische Signale

  • BMW – bullish engulfing. MACD dreht. Unterstützung bei EUR 83,30. Widerstand bei EUR 86.
  • Fresenius – kratzt an der 20-Tage-Durchschnittslinie. Gelingt der Ausbruch aus dem kurzfistigen Abwärtstrend.
  • VW (Vz.) – steckt derzeit in der Range von EUR 140/150. Viele Trader spekulieren in Phasen wie diesen mit Inline-Optionsscheinen.

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.044/12.100/12.290/12.450 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.800/11.870/11.950/11.980 Punkte.

Der DAX® startete mit einem Plus in die neue Woche. Zwar konnte das Level von 12.000 Punkten nicht nachhaltig überwunden werden. Die Bullen bleiben jedoch am Drücker. Im Bereich von 11.980 Punkten hat der Index mit der 61,8%-Retracementlinie und der 50-Stunden-EMA-Durchschnittslinie zunächst eine starke Unterstützung. Solange das Level hält besteht die Chance auf einen weiteren Anlauf in Richtung 12.044/12.050 Punkte.

Bricht der Index unter 11.980 Punkte ist Vorsicht geboten. Die Unterstützungszone 11.910/11.980 Punkte ist recht solide. Verfrühte Short-Positionen bergen hohe Verlustrisiken.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170313_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 21.02.2017 – 13.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170313_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 14.03.2012 – 13.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 45,20 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,40 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.03.2017; 17:38 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 36,80 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 3,32 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.03.2017; 17:39 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 14.03.: DAX startet freundlich. ZEW und RWE im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM