Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Euro/US-Dollar – dreht bei 1,07 US-Dollar. Fed im Blick!

13.03.2017

Die europäische Notenbank hat in der vergangenen Woche entschieden, bis auf weiteres an den niedrigen Zinsen festzuhalten. Gleichzeitig erklärte EZB-Chef Mario Draghi jedoch mit der Inflationsentwicklung in der Eurozone durchaus zufrieden zu sein. Dies sorgte unter anderem dafür, dass die Rendite langfristiger deutscher Bundesanleihen über 0,4 Prozent stieg. Dies wiederum verlieh dem Euro/Dollar-Kurs Flügel.

In dieser Woche steht allerdings noch die Entscheidung der US-Notenbank an. Viele Marktteilnehmer rechnen mit einer Zinserhöhung. Dies könnte den Eur0/US-Dollar-Wechselkurs deutlich bewegen. Aktuell kann er sich vom Hoch der vergangenen Woche wieder distanzieren.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Charttechnischer Ausblick: Euro/US-Dollar

Widerstandsmarken: 1,068 US-Dollar

Unterstützungsmarken: 1,05/1,055/1,062/1,066 US-Dollar.

Der Euro/US-Dollar-Kurs schob sich vergangene Woche über die 38,2%-Retracementlinie. Im Bereich von 1,07 US-Dollar ist die Rally zunächst gestoppt. Heute zeigt der Wechselkurs ein bearish engulfing und droht auf die Unterstützung bei 1,066 US-Dollar (38,2%-Retracementlinie) zurückfallen. Hier könnte sich Swing-Tradern Chancen bieten. Viele Bullen werden allerdings einen Stabilisierung oder einen Ausbruch über 1,07 US-Dollar abwarten.

Euro/US-Dollar in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170313_Euro_Dollar_short

Betrachtungszeitraum: 02.12.2016 – 13.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Euro/US-Dollar in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170313_Euro_Dollar_long

Betrachtungszeitraum: 14.03.2012 – 13.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Euro/US-Dollar-Kurs für eine Spekulation auf einen Anstieg des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in US-Dollar Hebel letzter Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU7PXN 9,66 0,97 10,24 30.06.2017
Euro/US-Dollar HU61WM 4,92 1,02 19,92 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.03.2017; 09:30 Uhr

Turbo Bear auf Euro/US-Dollar-Kurs für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in US-Dollar Hebel letzter Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU61YF 9,98 1,18 10,,06 30.06.2017
Euro/US-Dollar HU7MFZ 4,08 1,125 20,67 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 12.03.2017; 09:32 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Euro/US-Dollar – dreht bei 1,07 US-Dollar. Fed im Blick! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM