Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 15.03.: Tag der Entscheidungen! Fed und Niederlande im Fokus.

14.03.2017

Die Vorzeichen für einen freundlichen Börsentag standen eigentlich gut. Die Aktie von RWE legte kräftig zu nachdem der Konzern für 2017 höhere Gewinne erwartet und den Anteil an der Tochter Innogy möglicherweise auf 51 Prozent zurückfährt. Dies schürte gar Übernahme- und Fusionsgerüchte um Innogy. Am Vormittag folgte der ZEW-Index. Nach dem kräftigen Rückgang im Februar konnte er sich im März auf 12,8 Punkte verbessern. Zum Handelsschluss zeigte sich der DAX allerdings kaum verändert. Auch die Nebenwerteindizes rührten sich kaum von der Stelle.

Morgen wird in den Niederlanden gewählt. Am Abend folgt die Entscheidung der US-Notenbank. Anleger sollten sich also auf einen bewegten Handelstag einstellen. Zudem lohnt der Blick auf die Aktien von E.On und Münchener Rück.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen laden unter anderem Bilfinger, E.On, Inditex und Münchener Rück. zur Jahrespressekonferenz. Oracle wird nach US-Börsenschluss Zahlen für das erste Geschäftsquartal veröffentlichen. E.On-Chef Johannes Teyssen hat bereits im Vorfeld der Bekanntgabe der Zahlen darauf hingewiesen, dass die Aufspaltung des Konzerns nochmals für hohe Belastungen sorgen wird. Dennoch erwarten Analysten nach Angaben von Thomson Reuters eine Dividende von 0,20 Euro.

Wichtige Termine

  • USA – Abschlusstag der Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve Bank (Fed), – Begleittext zum Zinsentscheid und Konjunkturprojektion (19:00), PK (19:30)
  • USA – Einzelhandelsumsatz, Februar
  • USA – Empire State Index, März

Charttechnische Signale

  • Deutsche Post – Aktie kann Februartief verteidigen. Gestützt wird die Aktie zudem von der Unterkante des Bollingerbands. Kommt nun ein Rebound?
  • Lanxess – 38,2%-Retracementlinie kann zunächst verteidigt werden. Slow Stochastic gibt Anzeichen auf eine Wende.
  • Osram Licht – Aktien sackt unter 20-Tage-Durchschnittslinie und testet Unterstützung bei EUR 56.

Zahlreiche Titel wie BASF, BMW, Continental und Deutsche Telekom bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.000/12.100/12.290/12.450 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.800/11.870/11.950/11.980 Punkte.

Der DAX® zeigte sich heute wenig verändert. Auf der Unterseite findet der Index zwischen 11.950 und 11.980 Punkten eine starke Unterstützungszone. Nach oben ist im Bereich von 12.000 Punkten zunächst Schluss. Möglicherweise bekommt der DAX morgen – am Tag der US-Zinsentscheidung – Impulse für eine Auf- oder Abwärtsbewegung. Es erscheint jedoch ratsam den technischen Ausbruch nach oben oder unten zunächst abwarten. Verfrühte Positionen bergen hohe Verlustrisiken.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170314_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 21.02.2017 – 14.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170314_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 15.03.2012 – 14.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 45,18 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,40 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.03.2017; 17:49 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 36,80 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 3,32 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.03.2017; 17:50 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 15.03.: Tag der Entscheidungen! Fed und Niederlande im Fokus. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM