Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 22.03.: DAX bricht ein. Banken und BMW im Fokus!

21.03.2017

Die Aktienmärkte starteten freundlich in den Handel. Unterstützung kam unter anderem aus Frankreich. Einem Beitrag auf Thomson Reuters zufolge schnitt der Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron beim gestrigen TV-Duell gut ab. Der Pro-Europäer Macron zählt bei den Anlegern zu den Favoriten. Am Nachmittag zogen schwache Notierungen an der Wall Street die hiesigen Aktienbarometer deutlich nach unten. Die Redakteure von boerse.ard.de gehen gar der Frage nach: Drohen uns jetzt die Iden des März?Der Euro/US-Dollar-Wechselkurs setzte den Aufwärtstrend der vergangenen Tage derweil fort und schob sich über 1,08 US-Dollar.

Morgen stehen einige Nebenwerte im Fokus. Aus technischer Sicht lohnt der Blick auf die Aktien von BMW und E.On.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Jenoptik, Jungheinrich, LPKF Laser & Electronics, Takkt und Xing Jahresbilanz-Pressekonferenz laden.

Die Kapitalerhöhung der Deutschen Bank ist gestartet. Anleger quittieren diese mit einem kräftigen Kursaufschlag. Auch die Titel des übrigen Sektors konnten zeitweise überdurchschnittlich stark zulegen und schoben den Stoxx® Europe 600 Banks Index vorübergehend 1,4 Prozent ins Plus. Angesichts der schwachen US-Börsen blieb am Schluß nichts mehr vom Gewinn übrig.

Wichtige Termine

  • Europa – Leistungsbilanz Euro-Zone, Januar

Charttechnische Signale

  • BMW – dem Hammer folgte heute die Erholung. Slow Stochastic dreht nach oben
  • Deutsche Post – bearish engulfing. Durchbricht 20-Tage-Durchschnittslinie
  • E.On – starkes Aufwärtsmomentum. MACD dreht nach oben
  • Münchener Rück. – setzt auf der Unterkante des Bollingerbands auf . Kommt nun der Rebound oder die Konsolidierung bis EUR 174.

Zahlreiche Titel wie BASF, Bayer und thyssenkrupp bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.950/11.980/12.060/12.100/12.170/12.450 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.800/11.870 Punkte

Der DAX® kippte nach einem freundlichen Handelsauftakt am Nachmittag ab und sackte dabei sogar unter die 12.000 Punktemarke. Im Bereich von 11.900 Punkten fand der Index nachbörslich zunächst eine Unterstützung. Viele Bullen dürften allerdings erst eine Stabilisierung abwarten ehe sie einsteigen. Das Risiko eines weiteren Rücksetzers in Richtung 11.80 Punkte ist groß.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170321_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 23.02.2017 – 21.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170321_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 22.03.2012 – 21.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 44,40 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,14 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.03.2017; 19:54 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 37,31 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 3,44 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.03.2017; 19:54 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 22.03.: DAX bricht ein. Banken und BMW im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM