Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Euro/US-Dollar verliert Momentum. Was jetzt?

22.03.2017

Der Euro/Dollar-Kurs bewegt sich aktuell in einer engen Range. Die Aussagen von führenden US-Notenbänkern, wonach die Zinsen in diesem Jahr voraussichtlich „nur“ dreimal erhöht werden, drückte die Rendite zehnjähriger US-Staatspapiere in den zurückliegenden Tagen von 2,62 auf aktuell 2,40 Prozent. Das drückt auf den Dollar und stützt den Euro. Im Bereich des Februarhochs von rund 1,081 US-Dollar ist derzeit jedoch der Deckel drauf. Was jetzt?

Charttechnischer Ausblick: Euro/US-Dollar

Widerstandsmarken: 1,081/1,088 US-Dollar

Unterstützungsmarken: 1,062/1,066/1,070/1,075/1,078 US-Dollar.

Der Euro/Dollar-Wechselkurs testete heute Morgen noch einmal den Ausbruch über die Widerstandsmarke von 1,081 US-Dollar. Der Versuch scheiterte jedoch zunächst. Aktuell taucht der Wechselkurs in den Bereich von 1,08 US-Dollar. Beim Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis ist nun Zurückhaltung ratsam. Der Widerstand liegt bei 1,081 US-Dollar. Die Unterstützung bei 1,078 US-Dollar. Daraus ergibt sich für Bullen ein Chance-Risiko-Verhältnis von 0,5 ((1,081-1,080)/(1,080-1,078) = 0,5). Im Bereich der Unterstützung könnte sich für Swing-Trader eine Gelegenheit bieten. Andernfalls sollte ein Ausbruch aus der Range 1,078/1,081 US-Dollar abgewartet werden.

Euro/US-Dollar in US-Dollar; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170322_Euro_Dollar_short

Betrachtungszeitraum: 19.03.2017 – 22.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Euro/US-Dollar in US-Dollar; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170322_Euro_Dollar_long

Betrachtungszeitraum: 23.03.2012 – 22.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Euro/US-Dollar-Kurs für eine Spekulation auf einen Anstieg des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in US-Dollar Hebel letzter Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU7PXN 10,61 0,97 9,34 30.06.2017
Euro/US-Dollar HU61WM 5,94 1,02 16,59 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 22.03.2017; 09:41 Uhr

Turbo Bear auf Euro/US-Dollar-Kurs für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Wechselkurses

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in US-Dollar Hebel letzter Bewertungstag
Euro/US-Dollar HU61YF 8,86 1,18 11,42 30.06.2017
Euro/US-Dollar HU7MFZ 3,89 1,125 26,43 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 22.03.2017; 9:42 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise Turbo Classic Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Euro/US-Dollar verliert Momentum. Was jetzt? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM