Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 30.3.: DAX peilt Allzeithoch an. US-Arbeitsmarktdaten im Fokus!

29.03.2017

Der DAX® knackte heute die 12.200 Punktemarke. Am Tag des Brexit-Antrags achteten die Anleger lieber auf die guten Wirtschaftsdaten und Frühindikatoren aus den USA. Besonders im Fokus standen heute die Aktien von Deutsche Börse (EU lehnt Fusion mit LSE ab), Pfeiffer Vacuum (neues Übernahmeangebot der Busch Gruppe) und Siemens (Milliardenauftrag).

Der Ölpreis konnte zulegen nachdem die US-Lagerbestände etwas weniger stiegen als von vielen Experten erwartet. Gold setzte sich derweil im Bereich von 1.255 US-Dollar/Unze fest und Silber legt bei 18 US-Dollar/Unze eine Pause ein. Die Renditen langlaufender deutscher und US-amerikanischer Anleihen gaben hingegen wieder deutlich nach.

Morgen stehen wieder einige Nebenwerte im Fokus. Zudem richten sich die Blicke auf die US-Arbeitsmarktsdaten. Bei den Einzelwerten lohnt auch ein Blick auf Bilfinger, K+S und Klöckner.

Trader und Anleger aufgepasst:

Das neue onemarkets Magazin ist da. Darin lesen Sie unter anderem, wie Sie mit (Teil-) Schutz in den USA investieren können und mit Bonus-Produkten hebeln können. Zudem gibt es ein Interview mit Fondsikone Klaus Kaldemorgen. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem BayWa, bet at home, ElringKlinger, Hamburger Hafen und Logistik, H&M, SLM Solutions und SMA Solar ihre Geschäftszahlen für 2016 veröffentlichen.

Wichtige Termine

  • Deutschland – VDMA, Auftragseingang für Februar
  • Europa – Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbrauchervertrauen Euro-Zone, März
  • USA – BIP Q4, endgültig
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 25. März
  • USA – Reden von zahlreichen US-Notenbankgouverneuren

Charttechnische Signale

  • Bilfinger – Bodenbildung im Bereich der 50%-Retracementlinie bei EUR 35,60
  • K+S – Aktie zieht nach charttechnischem Hammer nach oben. Slow Stochastic dreht
  • Klöckner – Dezembertief stützt. Oberhalb von EUR 10,60 (10-Tage-Durchschnittslinie) könnten Anschlusskäufe folgen

Zahlreiche Titel wie Allianz, Bayer, Deutsche Telekom, Merck und Siemens bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.255/12.400 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.050/12.110/12.170 Punkte

Der DAX® startete auf Höhe der 12.200 Punktemarke in den Handel und pendelte danach um diese Marke herum. Unterstützung findet das Aktienbarometer bei 12.110/12.170 Punkte. Solange diese Zone hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis zum Allzeithoch. Die Bären sind derzeit in der Defensive.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 06.03.2017 – 28.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 29.03.2012 – 28.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 47,46 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 6,10 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.03.2017; 17:39 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 34,84 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 2,85 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.03.2017; 17:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 30.3.: DAX peilt Allzeithoch an. US-Arbeitsmarktdaten im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM