Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Daimler – Konzern hebt Jahresprognose an

26.04.2017

Wie der Premiumautobauer am Mittwoch mitteilte, sollen in 2017 Absatz, Umsatz und das Ergebnis „deutlich“ gesteigert werden – Anleger aber schicken die Aktie in den ersten Handelsstunden ins Minus und streichen lieber Gewinne ein.

Nach einem ohnehin erfolgreichen letzten Quartal legt Daimler noch einmal nach und rechnet für 2017 nun mit einem Plus von mehr als fünf Prozent bei Absatz und Umsatz. Besonderes Augenmerk legt der Autobauer wieder bei der Kernmarke Mercedes Benz – dank neuer Modelle wie der E-Klasse und SUVs verspricht sich der Konzern höhere Verkaufszahlen. Aber auch günstigerer Wechselkurse, höhere Erlöse aus Immobilienverkäufen und ein höherer Buchwert für die Beteiligung am digitalen Kartendienstleiter Here tragen als Sonderfaktoren zur höheren Jahresprognose bei.

Dennoch ziehen es Investoren heute lieber vor Gewinne mitzunehmen und drückten dem Papier von Daimler die rote Laterne in die Hand. Doch so düster schaut der Chartverlauf gar nicht aus, erst kürzlich gelang es Marktteilnehmern einen mittelfristigen Abwärtstrend zu überwinden und frische Jahreshochs bei 73,23 Euro zu markieren. Nur dass die Aktie von Daimler bisher nicht so wirklich in Schwung kommen konnte – zuvor musste erst noch ein Rücksetzer auf das Niveau von 64,96 Euro vollzogen und damit ein erneuter Test des zuvor überwundenen Trendkanals werden. Nun aber zeigt sich der Kursverlauf mit einem Angriff auf den EMA 50 wieder deutlich freundlicher, auch die 200-Tage Durchschnittslinie konnte bereits erfolgreich überwunden werden. Möglich, dass jetzt eine beispiellose Aufholjagt startet und dynamische Kursgewinne mit sich bringt.

Aktie notiert auf einem günstigen Kursniveau

Sollte die Laune der Anleger aber noch umschlagen und ein nachhaltiger Kursanstieg über die gestrigen Tageshochs von 68,95 Euro gelingen, wäre ein erster Rücklauf an die runde Marke von 70,00 Euro zu erwarten. Aber erst darüber kann auch tatsächlich die Ende März gerissene Kurslücke zwischen 69,77 und 72,16 Euro in Angriff genommen werden, was anschließend in einen Test der Jahreshochs bei 73,23 Euro münden dürfte.

Für kurzfristig orientierte Anleger ergibt sich dadurch eine gute Long-Chance, aber auch mittelfristig ausgerichtete Investoren können von einem attraktiven Einstiegs-Niveau profitieren. Abgesichert sollte das eine oder andere Investment allerdings noch unterhalb der letzten markanten Tiefs von 64,96 Euro, falls die großen Mitspieler das Wertpapier doch noch in einen Abverkauf drücken sollten. Dann aber müssen Rücksetzer auf das runde Niveau von 62,00 Euro einkalkuliert werden, darunter könnte es sogar auf die runde Marke bei 60,00 Euro weiter abwärts gehen.

  • Widerstände: 68,95; 69,77; 70,75; 72,16; 73,00; 73,23 Euro
  • Unterstützungen: 67,18; 66,05; 64,96; 63,50; 62,00; 61,61 Euro

 

Daimler in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 12.05.2016 – 26.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007100000

Daimler in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.04.2012 – 26.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007100000

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Daimler für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Letzter Bewertungstag Hebel
Daimler
HU9LKY 1,34 55,00 13.09.2017
5,22
Daimler HU9FEQ 0,67 62,00 13.09.2017
10,86
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.04.2017; 10:58 Uhr

Turbo Bear auf Daimler für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR  Letzter Bewertungstag Hebel
Daimler HU9E7G 1,40 82,00 13.09.2017 4,85
Daimler
HU9FMV 0,71 75,00 13.09.2017
9,38
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.04.2017; 10:59 Uhr

Weitere Produkte auf Daimler und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Daimler – Konzern hebt Jahresprognose an erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM