Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 23.6.: DAX leicht erholt. Biotechs und Gold im Fokus!

22.06.2017

Die DAX®-Rally auf 13.000 Punkte ist zunächst vertagt. Vielmehr pendelten DAX® & Co heute um ihren gestrigen Schlussstand. Der jüngste Ölpreisverfall gibt Anlegern derzeit Rätsel auf und sorgt für Verunsicherung und die US-Arbeitsmarktdaten konnten kaum positive Impulse setzen. Die Bullen geben sich allerdings noch nicht geschlagen.

Die Wechselkurse Euro/britisches Pfund sowie Euro/US-Dollar schlossen derweil wenig verändert. Der Ölpreis konnte sich nach den deutlichen Verlusten der Vortrag wieder etwas erholen und Gold deutet eine technische Gegenbewegung an.

Morgen stehen erneut einige Einkaufsmanagerindizes an. Zudem sollten Anleger die Aktien von Evotec, Klöckner und thyssenkrupp im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Der Softwarekonzern Oracle meldet überraschend starke Zahlen. Anleger quittierten dies mit einem deutlichen Aufschlag. Die Aktie des Konkurrenten SAP bewegte sich derweil kaum von der Stelle. Ebenfalls kräftige Aufschläge verbuchte der US-Biotechnologiekonzern Gilead Science zum Handelsauftakt in den USA. Biotechnologieaktien wie Evotec und Morphosys sowie Novartis profitierten von der insgesamt guten Stimmung im Biotechnologie/Pharmabereich.

Ein Tag nach dem Auftrag für fünf Korvetten gab Thyssenkrupp bekannt vor allem in Industrial Solutions-Bereich weiter auf die Kostenbremse zu drücken. „Zusätzlich zu den bisher angestoßenen Maßnahmen sind Kostensenkungen in einem dreistelligen Millionen-Euro-Betrag geplant“, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Anleger schoben die Aktie dennoch über drei Prozent nach oben.

Seit Monaten geht es mit der von Klöckner & Co. abwärts. Heute sorgte eine positive Analystenstudie für einen Rebound beim Stahlhändler. Ein Trendwechsel erscheint möglich.

3 Charttechnische Signale

  • Continental – Bodenbildung bei EUR 195/200. MACD long
  • Gilead Science – Ausbruch aus dem mittelfristigen Abwärtstrend.
  • Nordex – die Aktie bestätigte den Ausbruch unter EUR 11,50. Die nächste Unterstützung findet das Papier bei EUR 9,00

Titel wie BMW, Deutsche Börse und thyssenkrupp bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für Juni
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für Juni,

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.870/12.950/13.070 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.670/12.700/12.740/12.800 Punkte

Der DAX® sackte heute erneut kurzfristig unter die 61,8%-Retracementlinie. Am späten Nachmittag konnte sich der Index jedoch wieder verbessern. Oberhalb von 12.800 Punkten könnten weitere Impulse für eine Erholung auf 12.870 Punkte folgen. Die Bullen bleiben zwar am Ball. Die Bären werden jedoch weiter auf ihre Chancen warten. Unterhalb von 12.700 Punkten ist jedoch Vorsicht geboten.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2017 – 22.06.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 23.06.2011 – 22.06.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 54,09 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 92,11 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.06.2017; 17:37 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 29,46 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 18,23 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.06.2017; 17:38 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 23.6.: DAX leicht erholt. Biotechs und Gold im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM