Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Dow Jones – Sorgt die US-Politik für eine Korrektur?

18.07.2017

Hallo am Nachmittag,

der Dow Jones Industrial Average®  trat zum Wochenauftakt auf erhöhtem Niveau auf der Stelle, im Vorfeld der anstehenden Quartalsberichtssaison wollte man sich an der Wall Street offenbar nicht mehr wirklich aus dem Fenster lehnen.

Die vorbörslich veröffentlichten Quartalszahlen bei Johnson & Johnson, Bank of America und Goldman Sachs lagen beim Gewinn allesamt über den Analystenschätzungen. Lediglich beim Umsatz konnte Goldman Sachs die Erwartungen nicht ganz erfüllen. Die Nachricht des Tages war allerdings die, dass sich erneut zwei republikanische Senatoren gegen Trumps geplante Abänderung von Obamacare ausgesprochen haben. Diese Nachricht könnte der jüngsten Wall Street-Rally erst einmal den Saft abdrehen und für eine größere technische Korrektur sorgen. Ein Rücksetzer unter 21.600 Punkte im Dow sollte eine größere Korrekturwelle in den bereich 21.450 Punkte triggern, potenziell deutlich tiefer.

Dow Jones Industrial Average® Index: Stundenchart in Punkten: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

    

Betrachtungszeitraum: 16.06.2017 – 18.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 19.07.2012 – 18.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HU8VKT 34,52 17.600,00 5,45 29.09.2017
Dow Jones® Index HW2JR7 18,60 19.400,00 10,16 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.07.2017; 14:26 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HU80R2 23,32 24.250,00 8,13 29.09.2017
DowJones® Index HW2JVZ 11,32 22.850,00 16,95 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.07.2017; 14:26 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Sorgt die US-Politik für eine Korrektur? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM