Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Bislang kein Durchkommen

03.08.2017

Hallo am Nachmittag,

die starken Apple-Zahlen haben dem Nasdaq-100® Index gestern nur zur Eröffnung geholfen. Ähnlich wie die Apple-Aktie wurde auch der Technologieindex nach positiver Eröffnung wieder abverkauft. Überraschend kam diese Bewegung nicht. Denn dem Index stellte sich ein Bollwerk an Widerständen in den Weg.

Mit der gestrigen Bewegung wurde die im Chart rot eingezeichnete Widerstandszone zwischen 5.930 und 5.940 Punkten noch einmal untermauert. Erst wenn der Nasdaq-100® Index diese Zone signifikant und nachhaltig hinter sich lassen kann (Stundenschlusskurse beachten!) hätten die Bullen wieder Oberwasser. Das Hoch bei 5.995 Punkten und die runde 6.000 wären dann wieder Themen für die Käufer.

Kurzfristig hat sich aber eine Range ausgebildet, der Index ist also neutral zu werten. Unterstützungen findet man in Form des gestrigen Tiefs bei 5.859 Punkten und des Vorwochentiefs bei 5.851 Punkten. Sollte eine weitere Abwärtswelle nachfolgen, läge ein sehr guter Zielbereich für diese Bewegung im Bereich des EMA200 bei 5.830 Punkten.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 21.07.2017 – 03.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2012 – 03.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW2JS4 9,04 4.850 5,53 29.09.2017
NASDAQ-100® Index HW2JTK 5,89 5.225 8,50 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 03.08.2017; 14:38 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU80R7 7,01 6.750 7,15 29.09.2017
NASDAQ-100® Index HW2JW6 1,13 6.050 44,21 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 03.08.2017; 14:40 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Bislang kein Durchkommen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM