Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Salzgitter – Stahlpreise im Sinkflug, Aktie zieht mit

24.08.2017

Die letzten Wochen über versuchte sich das Papier des zweitgrößten Stahlkochers Deutschlands an einer markanten Hürde, scheiterte jedoch schlussendlich damit und rutschte unter einen wichtigen Aufwärtstrend ab – dies könnte jetzt Folgen haben!

Im Februar letzten Jahres erreichte das Wertpapier von Salzgitter mit einem Kursstand von 16,80 Euro einen vorläufigen Tiefpunkt, konnte sich von diesen Niveaus anschließend aber recht schnell wieder lösen und etablierte einen Aufwärtstrend. Dieser reichte in den letzten Wochen bis auf ein Verlaufshoch von 39,57 Euro und somit über die Hochs aus Mai 2015 aufwärts, jedoch scheint den Käufern so langsam die Puste auszugehen, wodurch kurzfristige Abgaben die Aktie dominieren.

Unglücklicherweise fiel das Papier noch unter einen seit April bestehenden Abwärtstrend zurück, das nun eine weitere Verkaufswelle nach sich ziehen könnte und kurzfristig Short-Positionen denkbar günstiger der aktuellen Marktphase entsprechen. Aber auch eine Vielzahl von Oszillatoren und Indikatoren weisen auf eine kurzfristige Konsolidierung hin – hier wären zum einen der MACD sowie RSI zu nennen.

Kleine Bärische Flagge etablierte

Die wieder einsetzende Abgabebereitschaft der Marktteilnehmer am gleitenden Durchschnitt EMA 50 sollte bald zur eine vollständigen Auflösung der kürzlich etablierte bärischen Flagge führen und macht den Weg auf frische Tiefs frei. Dabei rückt nach charttechnischen Aspekten nun der gleitende Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 34,60 Euro in den unmittelbaren Fokus der Händler und kann für ein Short-Investment herangezogen werden.

Auf der Oberseite versperrt aber der kürzlich gebrochene Aufwärtstrend ein Weiterkommen der Salzgitter-Aktie, erst oberhalb von 38,50 Euro dürfte sich die Lage signifikant entspannen und anschließend Kurspotential zurück an die Jahreshochs von 39,57 Euro frei machen. Aufgrund der aktuell schwachen Marktphase und weiter rückläufiger Stahlpreise wird jedoch das zuerst aufgezeichnete Szenario bevorzugt.

  • Widerstände: 37,20; 37,60; 38,00; 38,99; 39,57; 40,00 Euro
  • Unterstützungen: 35,98; 35,27; 34,60; 33,82; 32,92; 32,80 Euro

 

Salzgitter in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 21.10.2016 – 24.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006202005

Salzgitter in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 27.08.2012 – 24.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006202005

Investmentmöglichkeiten

Turbo-Bull Open End auf Salzgitter für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Salzgitter
HU7L9B 8,28 28,540552 22,34
4,47
Salzgitter HU8950 0,29 34,209921 6,91
13,61
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.08.2017; 10:48 Uhr

Turbo-Bear Open End auf Salzgitter für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Salzgitter HU70MN 0,80 44,552928 21,23 4,90
Salzgitter
HU7YWL 0,60 42,541263 15,76
6,56
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.08.2017; 10:50 Uhr

Weitere Produkte auf Salzgitter und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Salzgitter – Stahlpreise im Sinkflug, Aktie zieht mit erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM