Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Widerstandsbollwerk bei 6.000 Punkten

18.09.2017

Hallo am Nachmittag,

es will einfach nicht klappen. Während der Dow Jones Industrial® Index und der S&P 500® Index nahezu täglich neue Allzeithochs markieren, schaffte es der Nasdaq-100® Index auch in der Vorwoche nicht, sich über der runden 6.000-Punkte-Marke zu etablieren. Auch am  Freitag prallte der Index im Hoch wieder am Widerstand bei 6.010 Punkten ab. Die Geduld der Käufer wird auf eine harte Probe gestellt.

An der technischen Situation im Index hat sich folglich wenig verändert. Die Techs hängen unter dem Allzeithoch und in einem flach verlaufenden Aufwärtstrendkanal fest. Erst wenn diese Hürden genommen werden, was bei über 6.020 Punkten der Fall wäre, kann eine Trendbeschleunigung zur Oberseite bis an das nächste Fibonacci-Ziel bei 6.087 Punkten einsetzen.

Auf der Unterseite hat sich die Zone zwischen 5.970 und 5.980 Punkten als solide Unterstützung erwiesen. Wird dieser Kurskorridor unterschritten, könnte der Index noch einmal die untere Trendkanalbegrenzung bei 5.945 Punkten ansteuern. Ein Bruch der Aufwärtstrendlinie wäre bärisch zu werten.

Ingesamt läuft den Käufern etwas die Zeit davon. Wenn sie etwas Nachhaltiges bewirken möchten, sollten sie es bald tun.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 29.08.2017 – 18.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.09.2012 – 18.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW2JS4 9,65 4.850 5,25 29.09.2017
NASDAQ-100® Index HW2JTK 6,51 5.225 7,73 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.09.2017; 15:36 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU80R7 6,30 6.750 7,94 29.09.2017
NASDAQ-100® Index HW2JW6 0,44 6.050 111,53 29.09.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.09.2017; 15:38 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Widerstandsbollwerk bei 6.000 Punkten erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM