Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Infineons Blick in die Zukunft

15.11.2017

„Wir wollen größter Halbleiterhersteller für Autoelektronik werden und diese Poleposition auf Dauer besetzen“, sagte Peter Schiefer, Leiter des Geschäfts­bereichs Automotive bei Infineon Technologies, kürzlich gegenüber dem Fachblatt „Automobilwoche“.

onemarkets MagazinDas Streben nach dem Spitzenplatz ist verständlich. Denn aufgrund der zunehmenden Vernetzung, Digitalisierung und Elektrifizierung des Autos gilt diese Sparte als eines der wachstumsstärksten Segmente im Halbleiterbereich. Momentan sind die Münchener hier weltweit die Nummer zwei. Ein weiterer attraktiver Trendmarkt ist der Energiesektor. In diesem Bereich erzielte Infineon Technologies als Weltmarktführer zuletzt eine stattliche Marge von 23 Prozent.

Neuer Geschäftsbereich in China

Um vorn mitzuspielen, setzt Infineon Technologies nicht nur auf Zukäufe. Im Jahr 2011 startete der Konzern beispielsweise einen neuen Geschäftsbereich in China, der unter anderem die Fertigung von Leistungshalbleitern sowie die Entwicklung von Lösungen für Energieeffizienz und Elektromobilität umfasst. Die Volksrepublik gilt als besonders attraktiver Markt. So will China bis 2020 rund 340 Milliarden Euro in die Abkehr von der Kohle investieren. Zudem greift ab 2019 eine zehnprozentige Mindestquote für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Trotz der ambitionierten Bewertung stuft ein Großteil der Analysten die Aktie als haltens- oder gar kaufenswert ein (Quelle: Thomson Reuters, Stand: 6. November 2017). Doch neigen gerade Halbleitertitel immer wieder zu Schwankungen. Für Anleger, die mit reduziertem Risiko in die Aktie investieren wollen, könnte ein HVB Express Plus Zertifikat in Betracht kommen (siehe unten). Zu beachten ist, dass das Wertpapier eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG darstellt. Bei Insolvenz, das heißt Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, kann es zu hohen Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen.

HVB Express Plus Zertifikat
Basiswert Infineon Technologies AG
ISIN/WKN DE000HW8CP39/HW8CP3*
Nennbetrag EUR 1.000,-
Letzter Rückzahlungstermin 29.11.2021
Ertrags-Barriere 60 %*
Emissionspreis EUR 1.012,50**
Zeichnungsfrist bis 24.11.2017 (14 Uhr)***
*vom Referenzpreis (Schlusskurs) am anfänglichen Bewertungstag
**inklusive Ausgabeaufschlag
***vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Information zur Funktionsweise des Produkts ; Stand: 6.11.2017
>> Weitere Informationen zum Produkt unter: onemarkets.de/HW8CP3

Bildnachweise:

  • Infineon Technologies AG

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Infineons Blick in die Zukunft erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM