Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Mit Schwung ins Wochenende?

17.11.2017

Hallo am Vormittag,

nach den herben Verlusten der letzten Woche hat der DAX® seit Mittwoch wieder deutlich an Boden gutmachen können. Die steile Erholung der letzten beiden Handelstage, die nach dem Erreichen der Unterstützung bei 12.850 Punkten eingesetzt war, könnte sich am heutigen Tag fortsetzen. Allerdings müssen hierfür einige markante Barrieren überwunden werden.

Nachdem am Mittwoch die Rückeroberung der 12.900 Punkte-Marke und der Bruch einer steilen Abwärtstrendlinie für den Beginn einer Erholung gesorgt hatten, setzte sich der Anstieg im gestrigen Handel mit einem Aufwärtsgap fort. In der Spitze erreichte der DAX® fast schon das Niveau des früheren Rekordhochs bei 13.094 Punkten. Anschließend tendierte der Wert bis zum Handelsschluss auf hohem Niveau seitwärts. Sollte das gestrige Hoch und die Widerstandsmarke bei 13.094 Punkten heute durchbrochen werden, wäre damit zunächst der Weg für einen Anstieg bis 13.136 Punkte frei. Dort könnte die Erholung bereits wieder enden und die Bären den Index in die Tiefe reißen. Sollte diese Barriere dagegen nachhaltig überwunden werden, sind Zugewinne bis 13.200 und 13.249 Punkte wahrscheinlich. Abgaben unter die 13.000 Punkte-Marke würden dagegen für eine Korrektur bis 12.930 – 12.951 Punkte sorgen. Dort hätten die Bullen erneut die Chance, die Erholung fortzusetzen. Darunter wäre der Abwärtstrend dagegen reaktiviert und ein Abverkauf bis 12.847 Punkte wahrscheinlich. Sollte dort eine Bodenbildung ausbleiben, stünde eine Verkaufswelle bis 12.730 Punkte an.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunden (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 11.10.2017 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 12.11.2012 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW4LW3  6,73 12.425 19,77 29.03.2018
DAX® Index HW2FWB  16,32 11.450 8,07 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.11.2017; 09:25 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW2F0A  12,21 14.275 10,57 12.12.2017
DAX® Index HU9JVL  17,10 14.750 7,58 29.03.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.11.2017; 09:25 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Mit Schwung ins Wochenende? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM