Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Vorerst weiter angeschlagen

01.12.2017

Hallo am Nachmittag,

der Nasdaq-100® Index schloss das kürzlich erwähnte Gap im Stundenchart. Die anschließende Erholung reichte aber nur an das 61,8%-Fibonacci-Retracement, womit weitere Abwärtsgefahren bei Weitem nicht gebannt sind. Die relative Schwäche verglichen mit anderen Sektoren ist nicht zu übersehen.

Zumindest ein zweites Standbein sollte man einkalkulieren. Rücksetzer treffen dabei bei 6.314 Punkten, vor allen Dingen aber bei 6.280 Punkten auf Unterstützungen im Chart. Bei letzterer Marke verläuft auch der EMA200. Sollte der Index auch diesen nicht verteidigen können, würde sich das Chartbild weiter eintrüben.

Steigt der Index dagegen über 6.370 Punkte, wäre ein prozyklisches Kaufsignal aktiviert. In diesem Fall könnte der Nasdaq-100® Index zumindest an das Hoch bei 6.426 Punkten ansteigen. Ob weitere Kursgewinne möglich sind, müssten im Anschluss die Muster im Bereich des Allzeithochs zeigen. Bislang ist die Abwärtssequenz aber noch intakt.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 13.11.2017 – 01.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.12.2012 – 01.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW43PJ 9,00 5.275 5,93 12.12.2017
NASDAQ-100® Index HW43PY 6,03 5.625 8,82 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.12.2017; 15:42 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW43TH 3,97 6.800 13,60 12.12.2017
NASDAQ-100® Index HW8FY3 7,50 7.220 7,15 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.12.2017; 15:44 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de
CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Vorerst weiter angeschlagen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM