Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Der Abwärtsdruck nimmt zu

05.12.2017

Hallo am Mittag,

der DAX® tut sich seit Tagen schwer. Innerhalb einer großen Range pendelt der Index hin und her ohne klare Signale zu erzeugen. Das neue Mehrwochentief in der Vorwoche wurde zügig wieder gekauft. Die Erholung fährt sich heute aber fest.

Der Weg des geringeren Widerstands zeigt kurzfristig abwärts, wobei erneut die Marke von 12.926 Punkten als Unterstützung angesteuert werden könnte. Hält dieser Support nicht, könnte der Index bis auf 12.810 Punkte durchrutschen. Ein starkes prozyklisches Verkaufssignal entsteht allerdings erst unter 12.810 Punkten. In diesem Fall wären 12.700 und 12.650 Punkte die nächsten potenziellen Anlaufmarken.

Steigt der DAX® dagegen über das Hoch bei 13.117 Punkten, könnte erneut der charttechnische „Deckel“ bei 13.209 Punkten angesteuert werden. Erst wenn dieser „weggesprengt“ wird, wäre die Range zur Oberseite aufgelöst, wobei das nächste größere Ziel bei 13.340 Punkten auszumachen wäre. Solange aber die Seitwärtszone nicht signifikant verlassen wurde, dürften die schnellen Richtungswechsel anhalten.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 14.11.2017 – 04.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.12.2012 – 04.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW4LW3  5,69 12.425 21,50 29.03.2018
DAX® Index HW2FWB  15,26 11.450 8,28 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 05.12.2017; 11:50 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW2F0A  13,21 14.275 10,17 12.12.2017
DAX® Index HU9JVL  18,04 14.750 7,33 29.03.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 05.12.2017; 11:52 Uhr
CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Der Abwärtsdruck nimmt zu erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM