Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 20.12.: DAX kämpft um die Unterstützung. Deutz und Dialog im Fokus!

19.12.2017

Nach dem gestrigen Ausbruch aus der mittelfristigen Range schalteten die Anleger heute einen Gang zurück und der DAX® konsolidierte in den Bereich von 13.220 Punkten. Auf die Stimmung drückten dabei der etwas festere Euro und der leichte Rückgang des ifo-Geschäftsklimaindex. Bei den Einzelwerten standen unter anderem Titel aus der zweiten und dritten Reihe im Fokus.

Die Nachrichtenlage versiegt derweil. So könnten zum einen Meldungen rund um die US-Steuerreform ein mögliches Window-Dressing der institutionellen Kunden Einzelwerte weiter bewegen.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Während ein Großteil der DAX®-Titel einen Teil ihrer Gewinne der vergangenen Tage heute wieder abgaben, richtete sich der Fokus vieler kaufwilliger Investoren auf die zweite und dritte Reihe. Deutz und Hypoport profitierten von positiven Analystenkommentaren. Die Aktie von Dialog Semiconductor konnte die Marke von EUR 25 wieder überwinden nachdem Tsinghua ihren Anteil am Halbleiterhersteller aufgestockte. Paul Singer erhöht den Stimmrechtsanteil an Uniper auf 7,38 Prozent. Bei Ceconomy setzten nach der Bilanz-PK Gewinnmitnahmen ein nachdem das Papier seit Anfang September zweitweise ein Drittel zulegte.

Wirtschaftsdaten

  • Europa – Leistungsbilanz Euro-Zone, Oktober

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.360/13.350 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.830/12.900/13.000/13.070/13.100/13.220 Punkte

Der DAX® gab heute bis zur Unterstützung bei 13.220 Punkten nach. Bricht der Index unter dieses Level droht eine Fortsetzung der Konsolidierung bis in den Bereich von 13.070/13.100 Punkte. Die Bullen dürften sich jedoch nicht so leicht in die Flucht schlagen lassen. Das Niveau um 13.000 Punkte und darüber könnten einige zum vergünstigten Einstieg nutzen. Die Bären dürften frühestens unterhalb von 13.000 Punkten das Ruder übernehmen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 30.11.2017 – 189.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 20.12.2010 – 19.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Inline-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index in der vorgegebenen Range bleibt.

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro untere Knock-Out-Barriere in Punkten
obere Knock-Out-Barriere in Punkten finaler Bewertungstag
DAX® HU9T78 4,80 8.400 13.600 15.03.2018
DAX® HU9UAC 6,71 10,000 13.800 15.03.2018
DAX® HW721M 6,03 12.300 14.000 15.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.12.2017; 17:36 Uhr

Der maximale Rückzahlungsbetrag liegt bei jeweils EUR 10. Wird eine der Barrieren tangiert verfällt das Papier jedoch wertlos.

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 20.12.: DAX kämpft um die Unterstützung. Deutz und Dialog im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM