Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 23.1.: DAX auf dem Weg zum Allzeithoch. Banken und Biotechs im Fokus!

22.01.2018

Der DAX® schleicht in Richtung Allzeithoch. Knapp 100 Punkte fehlen noch. In dieser Woche kommt die Berichtssaison in den USA in Fahrt. In der kommenden Woche erfolgt in Europa die erste größere Welle von Geschäftszahlen für 2017. Die Chance auf positive Überraschungen ist durchaus gegeben. Der starke Euro und der Shut-down in den USA wurden von den Marktteilnehmern heute somit ignoriert.

Morgen wird der ZEW-Index veröffentlicht. Zudem blicken viele Investoren nach Davos.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Im Biotechnologiesektor dreht sich das Übernahmekarussell erneut. Vergangene Woche meldeten Novo Nordisk und Celgene Zukäufe. Heute meldete Sanofi den Biotechkonzern Bioverativ kaufen zu wollen. Dies stimulierte auch die hiesigen Biotechaktien Evotec und Medigene. K+S profitierte von einer positiven Analystenstudie. Meldungen wonach die Deutsche Telekom und Orange vergangenes Jahr Gespräche über eine Fusion führten, gab der T-Aktie heute deutlichen Schwung. Überdurchschnittliche Gewinne zeigte zudem der europäische Bankensektor. Der EuroStoxx® Banks Index stieg auf den höchsten Stand seit Oktober 2015. Der Solactive® Deutscher Maschinenbau Index erreichte gar ein neues Allzeithoch (bzw. das Tracker-Zertifikat mit der WKN HW8X5N).

Morgen werden unter anderem Johnson & Johnson, Texas Instruments und Verizon Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahrveröffentlichen.

Wirtschaftsdaten

  • Japan – Zinsentscheid der Bank von Japan
  • Schweiz – Eröffnung des Weltwirtschaftsforums 2018 (bis 26. Jan.)
  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für Januar
  • Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, Januar

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.530 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.200/13.260/13.340/13.420 Punkte

Der DAX® stabilisierte sich oberhalb von 13.425 Punkten und wahrt damit die Chance auf einen Anstieg bis auf das Allzeithoch oder gar darüber. Die Bären sind klar in der Defensive. Kippt der Index jedoch unter 13.400 Punkte droht eine kurzfristige Konsolidierung bis 13.340 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2018 – 22.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 23.01.2013 – 22.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Inline-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index in der vorgegebenen Range bleibt.

 

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro untere Knock-Out-Barriere in Punkten
obere Knock-Out-Barriere in Punkten finaler Bewertungstag
DAX® HU9T78 2,47 8.400 13.600 15.03.2018
DAX® HU9UAC 5,45 10,000 13.800 15.03.2018
DAX® HW721M 6,79 12.300 14.000 15.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.01.2017; 17:42 Uhr

Der maximale Rückzahlungsbetrag liegt bei jeweils EUR 10. Wird eine der Barrieren tangiert verfällt das Papier jedoch wertlos.

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 23.1.: DAX auf dem Weg zum Allzeithoch. Banken und Biotechs im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM