Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Fresenius – EMA 50 im Fokus

26.01.2018

In den letzten Tagen hat sich das Wertpapier von Fresenius an seine aktuelle Abwärtstrendlinie herangetastet und versucht offenbar einen Kursanstieg darüber zu vollziehen. Die Chancen hierfür stehen sogar ganz gut, aber einige Hürden bleiben noch zu meistern.

Seit den Jahreshochs vom Juni 2017 bei 80,07 Euro befindet sich das Papier des Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmens Fresenius in einem kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrendkanal und fiel dabei auf das Unterstützungsniveau von 60,15 Euro zurück. Hierbei wurde eine dreiwellige Abwärtsbewegung vollzogen, die Ende November vorläufig ein Ende fand und anschließend in eine regelkonforme Gegenbewegung übergegangen ist.

Nun aber haben die Kursnotierungen das erste größere Widerstandsniveau bestehend aus der Abwärtstrendlinie und dem EMA 50 auf Wochenbasis erreicht. Für ein größeres Kaufsignal müssen diese beiden Hürden aber nachdrücklich durchbrochen werden, damit es zu einem Folgekaufsignal und weiteren Kursgewinnen in der Fresenius-Aktie kommen kann.

Wochenschlusskurs entscheidend

Die nächsten Handelstage dürften bei der Fresenius-Aktie zweifelsohne volatil ausfallen. Für ein größeres Kaufsignal auf der Oberseite müsste mindestens das Kursniveau von 69,22 Euro geknackt werden. Gelingt dieses Unterfangen, kann es bis zum Widerstandsbereich von 72,76 Euro weiter rauf gehen und über entsprechende Long-Positionen nachgehandelt werden. Die Verlustbegrenzung sollte sich aber noch unterhalb von 67,00 Euro bewegen.

Bestehende Long-Positionen sind entsprechend mit einem sehr viel engeren Stop zu versehen. Geht es hingegen unter das Niveau von rund 66,00 Euro mit der Fresenius-Aktie abwärts, so drohen direkte Abgaben auf die Januartiefs bei 63,70 Euro. Damit würde jedoch ein nachhaltiger Ausbruch in weite Ferne rücken und Bären wieder das Ruder übernehmen.

  • Widerstände: 69,36; 70,00; 71,54; 72,76; 73,55; 75,00 Euro
  • Unterstützungen: 68,18; 67,42; 66,92; 65,82; 64,76; 63,70 Euro

 

Fresenius in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 13.04.2017 – 26.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005785604

Fresenius in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 21.01.2013 – 26.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005785604

Investmentmöglichkeiten

Turbo-Bull Open End auf Fresenius für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Fresenius
HU3N4Z 1,36 55,821064 19,33
5,13
Fresenius HW9RNV 0,36 66,004759 4,62
19,77
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.01.2018; 11:31 Uhr

Turbo-Bear Open End auf Fresenius für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Abstand zum Knock-Out in Prozent Hebel
Fresenius HU1562 1,35 82,478378 19,15 5,17
Fresenius
HU97T8 0,67 75,511829 10,49
9,09
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.01.2018; 11:33 Uhr

Weitere Produkte auf Fresenius und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Fresenius – EMA 50 im Fokus erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM