Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Ein Abverkauf nach Plan

26.01.2018

Hallo am Mittag,

der DAX® fiel am gestrigen EZB-Tag deutlich zurück. Der Index spulte den Fahrplan nahezu perfekt ab, erholte sich zunächst in den Bereich um 13.440 Punkte, um anschließend das Gap bei 13.280 Punkten zu schließen. Temporär ging es sogar deutlich tiefer.
Eine Hammerkerze legte die Basis für eine kurzfristige Erholung. Ähnlich wie gestern fällt dies aber überschaubar aus. Die Käufer werden sich vermutlich schon anstrengen müssen, den Widerstand bei 13.350 Punkten überhaupt zu erreichen. Weitere Hürden im Chart warten bei 13.390 und 13.425 Punkten. Formal wäre der Abwärtstrend erst über 13.443 Punkten unterbrochen.

Wird die Erholung auch heute wieder abgewürgt, könnte es sogar zu neuen Wochentiefs kommen. Ein weiteres Gap bei 13.183 Punken besitzt durchaus eine gewisse Anziehungskraft. Auch das Währungspaar EUR/USD sollten Marktteilnehmer genau im Blick behalten. Setzt sich hier die schnelle Aufwertung fort, könnte das den DAX® zusätzlich belasten.

Um 14:30 Uhr werden heute wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA erwartet. Spätestens dann dürfte die Entscheidung für die Hauptrichtung des heutigen Handelstags fallen.

 

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 12.01.2017 – 26.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2013 – 26.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW4LW3 9,06 12.425 14,66 29.03.2018
DAX® Index HW43VR 19,75 11.350 6,73 29.03.2018
uelle: HypoVereinsbank onemarkets; 26.01.2018; 12:00 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW43ZQ  8,69 14.150 15,39 29.03.2018
DAX® Index HU9JVL  14,69 14.750 9,10 29.03.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 26.01.2018; 12:02 Uhr
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Ein Abverkauf nach Plan erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM