Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Korrektur einplanen

18.04.2018

Hallo am Vormittag,

der DAX® setzt heute Vormittag den Positivtrend der Vortage weiter fort und steigt zeitweise über die Marke von 12.630 Punkten. Dabei wird der obere Bereich des Aufwärtstrendkanals im Stundenchart erreicht.
Die Bullen bleiben vorerst weiter am Drücker, dennoch wird die Luft oberhalb von 12.600 Punkten kurzfristig etwas dünn. Hier ist tendenziell in den kommenden Handelsstunden ein korrektiver Rücksetzer in der unteren 12.500er Bereich zu präferieren. Erst an der unteren Begrenzung des Aufwärtstrendkanals im Stundenchart ist tendenziell wieder mit größerem Kaufinteresse der Bullen zu rechnen. Ein Stundenschluss unter 12.500 Punkten würde den Bullen den Wind aus den Segeln nehmen und aller Voraussicht nach eine größere Abwärtswelle zurück unter 12.400 Punkte einleiten. Das Chance Risiko Profil ist für Longpositionen auf aktuellem Niveau (12.600) eher unattraktiv, das kurzfristige Rückschlagspotenzial überwiegt das Restpotenzial auf der Oberseite.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 28.03.2018 – 18.04.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2013 – 18.04.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9A8J  21,82 10.475 5,86 29.06.2018
DAX® Index HX06NH  28,08 9.850 4,54 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 18.04.2018; 10:35 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX06R7  0,94 12.690 106,22 29.06.2018
DAX® Index HW9XTW  4,46 13.050 26,99 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 18.04.2018; 10:35 Uhr
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Korrektur einplanen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM