Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Eine zähe Angelegenheit

03.05.2018

Hallo am Nachmittag,

es ist schon eine merkwürdige Konstellation an den Börsen derzeit. Während Europa aktuell erstaunlicherweise relativ solide wirkt, was man wohl mit dem schwachen EUR/USD-Kurs zumindest etwas erklären könnte, wird jeglicher Erholungversuch an den US Börsen abgewürgt. Der Nasdaq-100® Index hat es auch gestern nicht geschafft, den seit Januar maßgeblichen Abwärtstrend hinter sich zu lassen. Heute nimmt der Abwärtsdruck wieder zu.

Im Fokus steht nun die Unterstützung bei 6.580 Punkten. Wird sie heute oder in den kommenden Tagen unterboten, dürfte der Index zügig das Gap bei 6.513 Punkten schließen. Ein weiteres Abdriften dürfte wohl einen Test des Zwischentiefs bei 6.426 Punkten nach sich ziehen. Wiederum darunter bieten der EMA200 und das Doppeltief bei 6.320 Punkten Halt.

Bricht der Nasdaq-100® dagegen über das Hoch bei 6.750 Punkten aus, wäre Potenzial auf 6.857 Punkte ableitbar. Erst wenn auch diese Marke überschritten wird, hellt sich das Chartbild zunehmend auf.

Aktuell notiert der Index auf dem Kursniveau Anfang Januar. Das ist für Trendfolger mehr als enttäuschend. Auf der anderen Seite waren die Jahre zuvor so stark, dass eine Verschnaufpause eigentlich überfällig erscheint. Die Auflösung dieser Konsolidierung steht aber noch aus.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 06.02.2018 – 02.05.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2013 – 02.05.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW9FU5 7,85 5.680 6,97 29.06.2018
NASDAQ-100® Index HX047M 8,68 5.580 6,30 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 03.05.2018; 14:18 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW9FQT 5,95 7.320 9,35 29.06.2018
NASDAQ-100® Index HW9J82 9,42 7.740 5,88 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 03.05.2018; 14:20 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Eine zähe Angelegenheit erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM