Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 17.07.: DAX schleicht aufwärts. Deutsche Bank überrascht!

16.07.2018

Der Auftakt in die neue Handelswoche fiel heute recht müde aus. Die führenden Aktienindizes in Asien, Europa und den USA bewegten sich kaum von der Stelle. Es fehlten schlicht die Impulse. Ein ähnliches Bild zeichneten die Währungen, langfristigen Staatsanleihen und Edelmetalle. Einzig Öl fiel durch einen kräftigen Kursabschlag auf. Die US-Regierung lotet scheinbar Optionen aus, ihre Ölreserven anzuzapfen, um die Preise für Ölprodukte im Land zu senken. Zudem erklärt sich Saudi Arabien bereit, die Fördermenge zu erhöhen.

Die überraschend guten Nachrichten von der Deutschen Bank zum zweiten Quartal zeigen derweil, woher in den kommenden Tagen und Wochen Impulse kommen könnten. Die Berichtssaison kommt langsam in Fahrt.

Unternehmen im Fokus

Die Aktie von Deutsche Bank verbuchte heute einen deutlichen Aufschlag nachdem das Finanzinstitut nach vorläufigen Daten für Q2 einen Gewinn erwirtschaften konnte. Im SDAX® markierte VTG einen zweistelligen Sprung nach oben. Meldungen auf Thomson Reuters zufolge bietet Morgan Stanley Infrastructure EUR 53 pro Aktie.

Aus den USA werden morgen unter anderem Goldman Sachs, Johnson & Johnson und T-Mobil US Zahlen zum abgelaufenen Quartal bekanntgeben. Der europäische Automobilverband ACEA veröffentlicht Zahlen zu Pkw-Neuzulassungen in Europa. Die Daten könnten die Kurse der Autobauer BMW, Daimler und VW bewegen. Zudem findet die internationale Messe für die Luft- und Raumfahrt in Farnborough statt. Die großen Flugzeugbauer Airbus und Boeing konnten heute bereits die ersten Großaufträge eingefliegen.

Wichtige Termine

  • USA – Industrieproduktion, Juni
  • USA – Halbjährliche Anhörung von Fed-Chef Powell zur Wirtschaft und Geld- und Währungspolitik vor dem Bankenausschuss des Senats

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.630/12.760 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.170/12.340/12.400/12.450/12.500 Punkte

Nach einer freundlichen Eröffnung und einem Anstieg auf 12.600 Punkte kippte der DAX® bis Mittag zurück auf 12.500 Punkte. Mit Unterstützung der US-Börsen konnte sich der Index am Nachmittag jedoch wieder erholen und setzte sich im Bereich von 12.575 Punkten fest. Damit bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend zunächst intakt. Auf der Unterseite findet der DAX® zwischen 12.400 und 12.500 Punkten eine breite Unterstützung. Solange diese Zone hält besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.630 und im weiteren Verlauf bis 12.760 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 15.05.2018 – 16.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 17.7.2013 – 16.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HW9BHK 132,44 11.250 14.000 21.12.2018
DAX® HX1NKG 412,60 11.250 55.000 15.02.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.07.2018; 17:57 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 17.07.: DAX schleicht aufwärts. Deutsche Bank überrascht! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM