Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Erholung nach dem Abverkauf am Freitag

23.07.2018

Der DAX® stabilisierte sich nicht, wie am Freitag präferiert, oberhalb der Unterstützungszone zwischen 12.640 und 12.600 Punkten, sondern durchbrach nach ersten guten Ansätzen sämtliche kurzfristigen Supports im Chart. Erst bei 12.490 Punken stabilisierte sich der Index.
Nach einer ersten Erholungswelle am Freitag setzt heute eine weitere Aufwärtsbewegung ein. Das Potenzial scheint aber begrenzt. Bereits bei 12.580 Punkten wartet die erste Hürde im Chart, ein weiterer und sicherlich auch der Hauptwiderstand für die kommenden Tage ist zwischen 12.600 und 12.640 Punkten anzusetzen. Erst eine Rückkehr über 12.706 Punkte würde die Bullen wieder zurück ins Spiel bringen.

Prallt der DAX® hingegen an den benannten Widerständen ab, wird zumindest ein weiterer Test der Unterstützung bei 12.490 Punkten wahrscheinlich. Neue Zwischentiefs machen den Weg sogar frei in Richtung des Gapcloses bei 12.317 Punkten. Der Weg des geringeren Widerstands zeigt also abwärts.

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 27.06.2018 – 23.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.07.2013 –23.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX1JTK   25,93 9.975 4,86 28.09.2018
DAX® Index HX1JVD  10,51 11.525 12,15 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 23.07.2018; 11:36 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9UYF 7,04 13.241 17,48 28.09.2018
DAX® Index HX1JPG 15,39 14.075 8,08 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 23.07.2018; 11:38 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Erholung nach dem Abverkauf am Freitag erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM