Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Das hat gesessen!

30.07.2018

Der Nasdaq-100® Index markierte zwar in der vergangenen Woche noch ein neues Allzeithoch, scheiterte im mittel- bis langfristigen Widerstandsbereich um 7.500 Punkte aber eindrucksvoll. Da der Index die zwischenzeitlichen Kursgewinne zum Ende der Woche wieder abgab, entstand eine bärische Wochenkerze, die in den kommenden Tagen weitere Kursverluste nach sich ziehen könnte. Die kurzfristigen Abwärtsziele von 7.350 und 7.300 Punkten, die für ein Unterschreiten der Unterstützung bei 7.390 Punkten ausgegeben worden waren, arbeitete der Nasdaq-100® jedenfalls souverän ab.

Mit den Kursverlusten am Freitag haben die Bären ein Gap im Chart bei 7.257 Punkten geschlossen. Damit ist der Chart erst einmal bereinigt. Auch hat der EMA200 Stunde seine unterstützende Funktion unter Beweis gestellt. Erholungsbewegungen sind nun zum Wochenstart möglich, treffen aber bereits bei 7.350 Punkten auf einen massiven kurzfristigen Widerstand. Erst darüber wird eine Ausdehnung der Erholung auf 7.390 Punkte möglich.

Kurse über 7.443 Punkten erscheinen kurzfristig eher unwahrscheinlich, hängen vorrangig von der Reaktion auf die Quartalszahlen des Schwergewichts Apple ab, welche Dienstag nach Börsenschluss bekannt gegeben werden. Wird auch die Apple-Aktie abverkauft, dürfte das Hoch aus der Vorwoche mittelfristig erst einmal schwer zu überwinden sein.

Scheitert der Index bei 7.350 Punkten, wäre zumindest ein zweiter Test der Unterstützung bei 7.257 Punkten zu erwarten. Unterhalb dieser Marke dürfte der Nasdaq-100® seine Abwärtsbewegung auf 7.200 Punkte ausweiten.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 10.07.2018 – 27.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2013 – 27.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW9UY7  8,58 6.301 7,43 28.09.2018
NASDAQ-100® Index HX1XDT  5,01 6.720 13,00 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.07.2018; 14:24 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX3224  10,10 8.480 6,06 28.09.2018
NASDAQ-100® Index HX21AN  4,82 7.860 12,41 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.07.2018; 14:26 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Das hat gesessen! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM