Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 03.08.: DAX taucht ab. Tesla und Metro heben ab!

02.08.2018

Durchwachsene Zahlen und der anhaltende Handelsstreit zwischen den USA und China drückten heute weiter auf die Stimmung. Die schwachen Frühindikatoren aus Europa zeigen, dass die Handelsstreitigkeiten bereits ihre Spuren hinterlassen. Zudem zogen die Anleiherenditen in Europa mehrheitlich weiter an. So schloss der DAX® mit einem Minus von 1,5 Prozent bei 12.546 Punkten. Damit schnitt der deutsche Standardwerteindex erneut deutlich schlechter ab als die Nebenwerteindizes MDAX®, SDAX® und TecDAX® sowie die meisten anderen europäischen Standardwerteindizes.

Der  Ölpreis konnte nach zwei Tagen mit deutlichen Verlusten heute wieder etwas Boden gutmachen. Der Preis für ein Barrel Brent Oil erreichte die Marke von 73 USD. Der Euro/US-Dollar sackte unter die Unterstützung von 1,163 US-Dollar.

Zum Wochenschluss steht eine Reihe von Wirtschaftsdaten an. Die Bilanzsaison nähert sich derweil dem Ende.

Unternehmen im Fokus

Heute sorgten vor allem Unternehmensdaten für Bewegung. Metro berichtete zwar erneut über Probleme im Russland-Geschäft und einen Umsatz- sowie Gewinnrückgang. Dies wurde jedoch bereits erwartet. Die Hoffnung auf eine Trendumkehr in Russland stimulierte das Papier und trieb es über 10 Prozent nach oben. Tesla gab den Anlegern trotz erneut hoher Quartalsverluste Hoffnung auf eine baldige nachhaltige Profitabilität. Investoren reagierten begeistert und schoben das Papier über 320 USD. BMW und Continental legten zwar überzeugende Zahlen vor. Vor allem der neue WLTP-Prüfzyklus machten den Konzernen zu schaffen. Siemens verbuchte für das abgelaufene Geschäftsquartal einen Rückgang des Nettogewinns um 14 Prozent. Zudem stellte Konzernchef Jo Kaeser die neue Unternehmensstrategie Vision 2020+ vor. Anleger quittierten dies zunächst mit einem kräftigen Kursabschlag. Schwache Zahlen und einen Strategiewechsel meldete der Medienkonzern ProSiebenSat.1. Die Aktie brach bis zur Mittagszeit auf rund EUR 21 ein. Am Nachmittag drehte das Papier jedoch wieder leicht nach oben. Am Ende blieb ein Minus von rund 1,5 Prozent.

Der Datenreigen neigt sich derweil dem Ende. Aus Deutschland kommt morgen unter anderem Allianz mit Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus Europa erwarten Anleger unter anderem die Daten von Credit Agricole.

Wichtige Termine

  • China – Caixin PMI Services für China, Juli
  • Deutschland – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für Juli
  • Europa – Einzelhandelsumsatz Euro-Zone, Juni
  • USA – Handelsbilanz, Juni
  • USA – Arbeitsmarktbericht, Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.630/12.900/13.000/13.150 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.400/12.500 Punkte

Der DAX® sackte heute weiter ab und stabilisierte sich im Bereich des Tiefs von letzter Woche. Ob von dort aus erneut der Rebound gestartet wird muss sich zeigen. Auf der Oberseite findet der DAX im Bereich zwischen 12.600/12.630 Punkten eine Widerstandszone. Auf der Unterseite stützt die Marke von 12.400 Punkten.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 26.06.2018 – 02.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 02.08.2013 – 01.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 254,47 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 437,43 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.08.2018; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 03.08.: DAX taucht ab. Tesla und Metro heben ab! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM