Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Dow Jones – Jetzt ist Vorsicht geboten

02.08.2018

Der Dow Jones Industrial Average® sollte zuletzt konsolidieren, anschließend aber mit neuen Hochs über 25.590 Punkte seine Aufwärtsbewegung fortsetzen. Der Rücksetzer kam tatsächlich zustande. Der Index schaffte es aber in der Folge nicht, die Marke von 25.500 Punkten, geschweige denn das Hoch bei 25.590 Punkten, zurückzuerobern. Mit den heutigen Kursverlusten fällt auch die Unterstützung bei 25.290 Punkten den Bären zum Opfer.

Im Stundenchart ist klar ersichtlich, dass sich die Käufer mit diesem Schwächeanfall keinen Gefallen getan haben. Aus der ursprünglichen Konsolidierung kann ein neuer Abwärtstrend entstehen. So ist eine wichtige Aufwärtstrendvariante im Stundenchart bereits unterboten, auch der Support bei 25.290 Punkten hat nicht gehalten. Intraday stoppte der Dow Jones Industrial Average® heute temporär bei 25.120 Punkten. Sollte diese Marke ebenfalls gerissen werden, warten erst um 25.000 Punkte wieder die nächsten nennenswerten Unterstützungen im Chart. Auf diesen Zielbereich deuten auch einige Fibonacci-Methoden hin.

Für eine Aufbesserung des Chartbilds benötigen die Käufer in einem ersten Schritt Kurse über 25.290 Punkte. Anschließend muss der Index auch die Marke von 25.500 Punkten hinter sich lassen, damit die Reihe absteigender Hochpunkte durchbrochen wird. Solange diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, zeigt der Weg des geringeren Widerstands gen Süden.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 09.07.2018 – 02.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2013 – 02.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HX1T87 41,38 20.350,00 5,21 28.09.2018
Dow Jones® Index HX1KTC 19,42 22.900,00 10,98 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.08.2018; 17:10 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HX3A5A 35,55 29.250,00 6,16 28.09.2018
DowJones® Index HX1K7B 23,07 27.800,00 9,53 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 02.08.2018; 17:12 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Jetzt ist Vorsicht geboten erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM