Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 8.8.: DAX fester. Blicke richten sich auf Banken und E.ON!

07.08.2018

Gute Unternehmenszahlen stützten den DAX® heute im Tagesverlauf. Allerdings ging dem Index ziemlich schnell die Puste aus. Das Tageshoch konnte also nicht verteidigt werden. So schloss der Index nur noch mit einem leichten Plus von 0,4 Prozent bei 12.648 Punkten. In der zweiten Reihe zeigte sich derweil ein geteiltes Bild. Während der TecDAX® und MDAX® Verluste verbuchten, konnte der SDAX® weiter zulegen. Unter den Sektoren demonstrierten der Solactive® Deutscher Maschinenbau sowie der EuroStoxx® Oil & Gas relative Stärke.

Am Anleihenmarkt war es heute relativ ruhig. Die Renditen langfristiger europäischer und US-amerikanischer Staatspapiere bewegten sich kaum von der Stelle. Die Edelmetalle konnten sich nach den teils kräftigen Verlusten der vergangenen Wochen enbenfalls stabilisieren. So notiert der Goldpreis aktuell bis 1.210 US-Dollar pro Feinunze. Den Euro/US-Dollar sollten Trader hingegen im Auge behalten, denn heute zeigte der Wechselkurs einen Rebound auf knapp 1,16 US-Dollar.

Morgen stehen nur noch wenige Unternehmenstermine im Kalender. Der Fokus dürfte sich unter anderem auf E.ON richten.

Unternehmen im Fokus

Heute standen in Deutschland vor allem die Aktien von Commerzbank, Deutsche Bank, Deutsche Post, Schaeffler und SGL Carbon im Rampenlicht. Die Deutsche Bank meldete, dass das US Wealth Management Geschäft ausgebaut werden soll. Dass die Deutsche Post im zweiten Quartal ein schwaches Ergebnis liefern würde, war bereits bekannt. Post-Vorstandschef Frank Appel revidierte die Ziele für das Gesamtjahr im Juni bereits nach unten. Vor allem das Brief- und Frachtgeschäft leidet derzeit unter hohen Kosten. Dass das Management dennoch an den ehrgeizigen Gewinnzielen für 2020 festhält, kam bei den Anlegern heute dennoch gut an. Der Gewinnanstieg bei der Commerzbank versetzte die Investoren hingegen nicht in Euphorie. Vielmehr war das Papier heute Schlusslicht im DAX®. Der Autozulieferer Schaeffler hat zwar mit einer sinkenden Marge im Autogeschäft zu kämpfen. Dank guter Geschäfte in China konnte der Konzern jedoch den Gewinn und Umsatz erhöhen. Das kam bei Investoren gut an. Ähnliches gilt für SGL Carbon. Nach einem Gewinnsprung im ersten Halbjahr erhöhte das Unternehmen die Ziele für das Gesamtjahr.

Morgen stehen nur noch wenige Unternehmensdaten an. So berichten aus Deutschland unter anderem Brenntag, E.ON, Fraport und Munich Re. Aus Europa erwarten Anleger Zahlen von Novo Nordisk und Voestalpine.

Wichtige Termine

  • China – Außenhandel, Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.770/12.900 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.400/12.500/12.630 Punkte

Der DAX® konnte gegenüber gestern zwar leicht zulegen. Das Tageshoch von 12.734 Punkten konnte der Index jedoch nicht halten. Vielmehr verlor der DAX® bis Handelsschluss rund 80 Punkte. Unterstützung findet der Index weiterhin im Bereich von 12.600/12.630 Punkten. Auf der Oberseite steht die Widerstandsmarke bei 12.770 Punkten.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 28.06.2018 – 07.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 08.08.2013 – 07.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 268,32 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 467,77 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.08.2018; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 8.8.: DAX fester. Blicke richten sich auf Banken und E.ON! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM