Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 29.08.: DAX kann Gewinne nicht halten

28.08.2018

Nach den deutlichen Kursgewinnen zu Wochenbeginn hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der DAX® konnte kurz nach Handelsbeginn zwar fast bis auf 12.600 Punkte steigen, dieses Niveau aber nicht bis Handelsende halten. Das Börsenbarometer ging mit rund 12.527 Zählern und einem Minus von 0,09 Prozent aus dem Handel.

Für Verunsicherung sorgt unter anderem, dass sich die Hinweise auf einen „harten Brexit“ häufen. Auch die Türkei-Krise rückt wieder verstärkt in den Vordergrund. Nach einem Bericht des „Wall Street Journals“ denkt die Bundesregierung über umfangreiche Finanzhilfen für die Türkei nach.

Gute Stimmungsdaten kamen am Dienstag aus den USA: Der vom Unternehmensverband Conference Board erhobene Index zur Verbraucherstimmung kletterte im August auf den höchsten Stand seit 18 Jahren.

Unternehmen im Fokus

US-Präsident Donald Trump ist unzufrieden mit den Suchergebnissen, die Google zu seiner Person anzeigt und hat dem Internetkonzern mit Konsequenzen gedroht. „Fast alle Geschichten und Nachrichten“ zu seiner Person seien manipuliert und schlecht, schrieb Trump auf Twitter. Es handle sich um eine sehr ernste Situation, die man in Angriff nehmen werde, drohte Trump.

Wichtige Termine

  • Deutschland – GfK-Konsumklima für September
  • USA – BIP Q2 (2. Veröffentlichung)
  • USA – Schwebende Hausverkäufe Juli
  • USA – Rohöllagerbestände

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.538/12.580/12.610/12.640 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.490/12.470/12.440/12.400/12.345 Punkte

Der deutsche Leitindex stieg am Dienstag zunächst weiter an, kam aber nicht nachhaltig über den Widerstand bei 12.580 Punkten hinaus. Bereits in der ersten Handelsstunde schienen sich die Käufer zu verausgaben. Nach einem Pullback auf die Marke von 12.538 Punkten startet der DAX® noch einmal einen Versuch, scheiterte aber. Der Index schloss mit 12.527 Punkten auf Tagestief.

Die bärische Reversalkerze im Tageschart verheißt für den Handelsstart am Mittwoch aus Sicht der Käufer erst einmal nichts Gutes. Der DAX® dürfte folglich auch am Mittwoch konsolidieren. Dabei dient die Zone zwischen 12.490 und 12.470 Punkten nun als neuer Unterstützungsbereich. Hält dieser nicht, drohen weitere Abgaben auf 12.440 Punkte. Wiederum darunter dürften die Verkäufer ein Schließen der Kurslücke bei 12.400 Punkten anpeilen. Über 12.610 Punkten hellt sich das Chartbild dagegen wieder auf. Dann kann sich die Erholung im Index weiter fortsetzen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 13.08.2018 – 28.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2013 – 28.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 270,61 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 470,92 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.08.2018; 17:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 29.08.: DAX kann Gewinne nicht halten erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM