Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – China wehrt sich: Neue Bewegungstiefs am Vormittag

11.09.2018

Der DAX® brachte gestern eine nicht ganz überraschende Erholungsstrecke, konnte diese aber, trotz fester US-Börsen am Montag, heute nicht ausbauen – im Gegenteil. Direkt nach der Eröffnung fing der Index an zu schwächeln, mittlerweile hat der Index richtig Abwärtsdruck bekommen und ist auf ein neues Bewegungstief unterhalb von 11.880 Punkten gefallen.

China wird nun auch über die WTO Handelssanktionen gegen die USA beantragen. Dies beschleunigte die Abwärtsbewegung am Vormittag und sorgte für die tiefsten Kurse seit April.

Sollten die US-Indizes am Nachmittag ähnlich verschnupft auf die „China/ WTO“-Nachricht reagieren, dürfte jedweder Erholungsversuch im Keim erstickt werden. Die Longseite ist entsprechend weiter mit Vorsicht zu genießen im deutschen Börsenbarometer. Hier muss jederzeit mit einem weiteren Abwärtsschub und neuen Bewegungstiefs im Bereich 11.800 Punkte gerechnet werden.

Erst ein Stundenschlusskurs oberhalb von 12.050 Punkten hellt das kurzfristige Chartbild wieder ein wenig auf. Bis dahin dominieren die Abwärtsrisiken.

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 20.08.2018 –11.09.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.09.2013 –11.09.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX1JTK   19,43 9.975 6,16 28.09.2018
DAX® Index HX1JVD  3,98 11.525 29,05 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 11.09.2018; 11:41 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9UYF 13,57 13.241 8,56 28.09.2018
DAX® Index HX1JPG 21,90 14.075 5,46 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 11.09.2018; 11:41 Uhr
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – China wehrt sich: Neue Bewegungstiefs am Vormittag erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM