Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 15.11.: DAX seitwärts. Öl und Euro fester!

14.11.2018

Die Aktienmärkte setzten ihre Seitwärtsbewegung der zurückliegenden Tage fort. Nach dem gestrigen Plus bei den meisten Indizes, gab heute ein Großteil der europäischen Aktienbarometer wieder nach. So schloss der DAX® rund 0,4 Prozent im Minus bei 11.420 Punkten und der EuroStoxx® 50 verliert rund ein halbes Prozent auf 3210 Punkte. Die amerikanischen Aktienindizes starteten derweil wenig verändert in den Handel. Unter den Branchenbarometer konnten sich der Stoxx® Automobile und Stoxx® Utilities gegen den allgemeinen Trend verbessern.

Die Ankündigung der OPEC möglicherweise die Ölförderung zu kürzen trieb den Ölpreis heute deutlich nach oben. Die gestrigen Verluste konnten jedoch noch nicht ausgeglichen werden. Der Euro/US-Dollar-Kurs schafft die Rückkehr über die Marke von 1,13 USD und die Renditen am Anleihenmarkt blieben relativ stabil. Die 10jährigen Bundesanleihen rentieren weiterhin rund 0,41 Prozent und die US-Pendants bei 3,13 Prozent.

Unternehmen im Fokus

Die Aktie der Bayer gab weiter nach und notiert nun auf dem tiefsten Stand seit sechs Jahren. Cannabis-Aktien wie Aurora, Canopy und Tilray tauchen nach schwachen Zahlen von Canopy heute deutlich ab. Wirecard hat die Gewinnziele für das Gesamtjahr angehoben. Gleichzeitig fiel im dritten Quartal das Transaktionsvolumen in Europa schwächer aus als erwartet. Die Anleger reagierten enttäuscht und drückten die Aktie erneut nach unten. Bei Leoni kündigte der neue Vorstandschef Aldo Kamper eine große Restrukturierung an. Zudem stellte er die Ziele für 2019 und 2020 in Frage. Die Aktie fiel daraufhin unter EUR 30.

Morgen melden unter anderem HenkelK+S, Sixt, Vivendi und Walmart Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal. Zudem meldet der europäische Automobilverband ACEA Zahlen zu den Pkw-Zulassungen im Oktober. In den ersten neun Monaten des Jahres stieg die Zahl der Zulassungen zwar um 2,5 Prozent. Allein im September büßten sie jedoch um 23,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ein. Kam im Oktober der Rebound? Morgen werden somit Autobauer wie BMW, Daimler, Renault und VW im Fokus stehen. Heute präsentierten sich die Autowerte relativ stark.

Wichtige Termine

  • USA – Industrieindex Philly Fed, November
  • USA – Einzelhandelsumsatz, Oktober

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.480/11.640/12.000 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.790/11.000/11.200 Punkte

Der DAX® ist weiterhin in einer Tradingrange zwischen 11.300 und 11.630 Punkten gefangen. Impulse gibt es erst beim Ausbruch aus der Bandbreite. Auf der Unterseite droht eine Konsolidierung bis in den Bereich von 11.000 Punkten. Auf der Oberseite besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.000 Punkte.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 23.10.2017 – 14.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 15.11.2013 – 14.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Barriere in Punkten
Obere Barriere in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX4TJ9 5,87 10.700 14.000 14.03.2019
DAX® HX4ZVP 3,20 10.700 12.400 14.03.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.11.2018; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 15.11.: DAX seitwärts. Öl und Euro fester! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM