Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 20.11.: DAX fällt weiter. VW, Porsche und BASF im Fokus!

19.11.2018

Schwache US-Börsen und eine große Unsicherheit hinsichtlich des Brexit drückten heute in Europa auf die Börsenstimmung. So verlor der DAX im Tagesverlauf rund 0,8 Prozent auf 11.250 Punkten und der EuroStoxx 50 Index rund 0,9 Prozent auf 3.150 Punkte. Am Anleihenmarkt blieb es heute vergleichsweise ruhig. Die Rendite 10jähriger deutscher Staatsanleihen pendelte sich bei 0,37 Prozent und vergleichbare US-Papiere bei 3,07 Prozent ein. Der Euro/US-Dollar zog heute weiter nach oben und schob sich über die Widerstandsmarke von 1,143 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

VW plant in den kommenden Jahren rund 44 Mrd. Euro in die E-Mobilität zu investieren. Bei den Investoren kam diese Nachricht heute gut an. Im Tagesverlauf verbesserte sich das Papier um mehr als zwei Prozent. Linde profitierte heute von positiven Analystenkommentaren. Ebenfalls freundlich präsentierten sich heute die beiden Versorgertitel E.ON und RWE. Nordex zeigt einen starken Rebound. Von einer Trendwende kann jedoch noch keine Rede sein. Drillisch ist ein Schritt weiter und hat die Hürde bei EUR 43 überwunden. Apple setzte heute in den ersten Handelsstunden den Abwärtstrend fort und nimmt Kurs auf das Julitief von rund USD 180. Nvidia stürzte über sechs Prozent ab und Renault verlor knapp neun Prozent .

Morgen werden unter anderem CTS Eventim, easyjet und Porsche Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal präsentieren. BASF lädt zur Strategie-Pressekonferenz.

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.320/11.480/11.640/12.000 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.790/11.000/11.050 Punkte

Der DAX® startete schwach in die neue Woche und nimmt nun Kurs auf des Jahrestief von 11.050 Punkte. Die Zone 11.000/11.080 Punkte wird darüber entscheiden wohin die Reise mittelfristig geht. Solange sie hält ist eine Erholung bis 11.640 Punkte möglich. Taucht der Index unter diese Zone droht die nächste Verkaufswelle bis 10.760 und im weiteren Verlauf bis 10.400 Punkte.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 23.11.2016 – 19.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 20.11.2013 – 19.11.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Barriere in Punkten
Obere Barriere in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX4TJ9 5,11 10.700 14.000 14.03.2019
DAX® HX4ZVP 3,36 10.700 12.400 14.03.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.11.2018; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 20.11.: DAX fällt weiter. VW, Porsche und BASF im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM