Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Bayer – Positive Impulse aus den USA

04.01.2019

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat im Verfahren um den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat in den USA einen entscheidenden Prozessvorteil errungen, der wegweisend für weitere Verfahren sein könnte. Die Aktie reagiert in den ersten Handelsminuten positiv und setzte sich an die Spitze des DAX-Index.

Genauer geht es um eine Aufteilung des Prozesses bei der Klage von Edwin Hardeman in zwei Phasen. Erst soll die krebserregende Wirkung festgestellt werden, bevor es anschließend in die zweite Phase weiter geht. Damit dürften auch die 620 anhänglichen Verfahren gegen Bayer-Tochter Monsanto merklich an Schrecken verlieren. Das versetzte Investoren von Bayer heute in Kauflaune.

Ein Blick auf den Chartverlauf seit April 2015 offenbart aber ein schwaches Bild, die Aktie der Leverkusener gab von 146,45 Euro auf zuletzt einen Tiefstand von 58,34 Euro nach. Doch zum Jahreswechsel zeigt sich eine merkliche Abschwächung des Abwärtstrends. Seit Sommer kann sogar ein potenzieller bullischer Keil ausgemacht werden. Solche klassifizieren sich zwar noch durch sehr große Kursschwankungen. Die Aussage ist aber entgegen der Trendrichtung gerichtet und könnte bei erfolgreicher Auflösung des Keils der Bayer-Aktie wieder merklichen Aufschwung verleihen.

Massive Unterstützung um 60 EUR

Der Kapitalabfluss in der Aktie von Bayer spiegelt sich noch auch im aktuellen Kursverlauf wider. Doch zugleich liegt das Wertpapier auch auf einer großen technischen Unterstützung aus den Jahren 2008 bis 2011 auf, die für eine Stabilisierung sorgen dürfte und gute Handelsansätze bietet. Kurszuwächse bis in den Bereich von zunächst 68,33 Euro wären in den kommenden Wochen durchaus realisierbar. Spätestens an 75,00 Euro muss jedoch mit einem erneuten Dämpfer gerechnet werden.

Sollte Bayer jedoch am Ende der Woche wieder unter dem Niveau von rund 60,00 Euro notieren, dürften sich weitere Abgaben an die Jahrestiefs bei 58,34 Euro rasch anschließen. Jeder weitere Kursabschlag birgt das Risiko unverhältnismäßig hoher Verluste – Abschläge auf die nächstgrößere Unterstützung bei grob 55,00 Euro könnten dann die Folge sein.

  • Widerstände: 62,66; 63,57; 64,35; 65,00; 65,61; 67,50 Euro
  • Unterstützungen: 61,45; 60,10; 59,43; 58,34; 56,00; 55,00 Euro

 

Bayer in Euro im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 22.02.2018 – 04.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000BAY0017

Bayer in Euro im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.12.2013 – 04.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000BAY0017

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull Open End Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel Abstand zum Knock-Out in Prozent
Bayer HX348M 2,90 33,625723 2,18 46,28
Bayer HX5PUH 1,25 50,180418 5,14 19,92
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 04.01.2019; 10:26 Uhr

Turbo Bear Open End Optionsschein auf Bayer für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel Abstand zum Knock-Out in Prozent
Bayer HX555E 1,11 73,50928 5,54 17,43
Bayer HX5PX8 0,54 67,686627 11,32 8,72
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 04.01.2019; 10:29 Uhr

Weitere Produkte auf Bayer und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil Ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Bayer – Positive Impulse aus den USA erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM