Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 8.1.: DAX legt Pause ein. Halbleiter- und Biotech-Titel stark!

07.01.2019

Nach dem Sprung am Freitag legte der DAX® heute wieder eine Atempause ein. Gespannt blicken die Marktteilnehmer auf das bevorstehende Treffen der Handelsdelegationen von China und den USA. Der Ausgang scheint offen. Meldungen über signifikante Fortschritte könnten den Märkten morgen deutliche Impulse nach oben geben. Die Vergangenheit zeigt jedoch, dass die Gefahr auf dem falschen Fuß erwartet zu werden groß ist. Dementsprechend hielten sich viele Investoren heute zurück. So pendelte der DAX® zum Handelsschluss oberhalb von 10.700 Punkte. Die Nebenwerteindizes MDAX®, Scale®, SDAX® und TecDAX® zeigten sich hingegen deutlich robuster und stiegen um bis zu 1,6 Prozent gegenüber dem Schlussstand von Freitag. Die US-Barometer starteten derweil etwas fester in den Handel. Der Dow Jones® stieg dabei über die Marke von 23.500 Punkte, der S&P®500 auf knapp 2.550 Punkte und der NASDAQ®100-Index nähert sich der Widerstandsmarke von 6.500 Punkte.

Öl setzte den Aufwärtstrend fort. Der Kurs für WTI nähert sich der Marke von 50 US-Dollar pro Barrel und Brent überschritt die Marke von 58 US-Dollar. Der Euro/Dollar präsentierte sich ebenfalls fester und testet nun den Widerstand bei 1,15 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Die Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor und Infineon profitierten von positiven Analystenkommentaren. Isra Vision deutet Erholung an. Noch bremst die Hürde bei EUR 25,70. Nokia knackt die Marke von EUR 5 und nimmt Kurs auf das Hoch von 2017 von EUR 5,90. Wirecard gibt die Kooperation mit dem chinesischen Reiseveranstalter Ctrip.com bekannt. Die Aktie legte im Tagesverlauf über zwei Prozent zu. Zalando zeigte den dritten Tag in Folge einen kräftigen Sprung nach oben. Bei den Sektoren fielen vor allem die Biotechnologietitel auf. Argenx, Gerresheimer und MorphoSys trieben den European Biotech-Index auf rund 93 Punkte. In USA  präsentierten sich unter anderem AMD, General Electric und Netflix in den ersten Handelsstunden überdurchschnittlich stark. General Electric verbesserte sich seit Weihnachten um über 20 Prozent.

Morgen startet die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Schwerpunktthema wird dabei erneut autonomes Fahren und Elektromobilität  sein. Einige Autobauer könnten dort mit Neuigkeiten aufwarten.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, November
  • Europa – Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbr.-Vertrauen Euro-Zone, Dezember
  • USA – Handelsbilanz, November – Veröffentlichung ist fraglich wegen Shutdown in den USA

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 10.900/11.100/11.270 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.260/10.400/10.500/10.730 Punkte

Der DAX® pendelte heute zwischen 10.690 und 10.790 Punkte. Zum Handelsschluss schlug der Index den Weg nach oben ein. Damit besteht die Chance auf eine weitere Erholung bis 10.790 und im weiteren Verlauf bis 10.900/11.100 Punkte. Maßgebliche Impulse könnten vom Chinesisch-amerikanischen Treffen kommen. Unterhalb von 10.700 Punkten droht ein erneuter Rücksetzer auf 10.260 Punkte.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 29.12.2017 – 07.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 08.01.2014 – 07.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Barriere in Punkten Obere Barriere in Punkten Finaler Bewertungstag
DAX® HX6E38 3,01 9.500 11.600 20.06.2019
DAX® HX42NL 5,05 10.000 13.200 20.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.01.2019; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 8.1.: DAX legt Pause ein. Halbleiter- und Biotech-Titel stark! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM