Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Sixt – Kampf um Kaufsignal

25.01.2019

Wertpapiere des Autovermieters Sixt tendieren seit Jahresanfang wieder gen Norden, stecken aber im Bereich des EMA 50 und dem aktuellen Abwärtstrend noch fest. Doch die Ambitionen für einen Durchmarsch seitens der Käufer sind klar erkennbar!

Noch aber präsentiert sich die Aktie von Sixt etwas schwach auf der Brust. Nach einem ersten Test der Widerstandszone um den 50-Tage-Durchschnitt bei 78,85 Euro zu Beginn dieser Handelswoche prallte die Aktie zunächst einmal zur Unterseite ab. Heute versuchen sich Bullen erneut an dieser Hürde, stoßen aber wiederholt auf Widerstand. Ein Ausbruch und damit einhergehendes Kaufsignal stehen derzeit noch auf der Kippe.

Aktuell herrscht nach technischen Maßstäben Chancengleichheit für Bullen und Bären. Tendenziell haben Käufer derzeit die etwas besseren Karten auf der Hand, müssen diese aber für einen Impuls auch ausspielen. Sonst geht der Punkt an Verkäufer, sobald Sixt wieder unter das Niveau von 76,00 Euro abrutschen sollte.

Ausbruch lässt auf sich warten

Für ein erfolgreiches Kaufsignal muss unbedingt das Widerstandsniveau von rund 80,00 Euro geknackt werden, erst dann würde die Chance auf eine Fortsetzung der zu Jahresbeginn etablierten Aufwärtsbewegung in Richtung der nächsten Hürde bei 85,16 Euro tatsächlich zunehmen. Ab einem Kursniveau von grob 90,00 Euro muss in der Sixt-Aktie mit zunehmenden Widerstand seitens der Verkäufer gerechnet werden.

Sollte Sixt am Ende dieser Woche hingegen wieder unter dem Niveau von 76,00 Euro notieren, dürften sich vorläufig Abgaben an die Januarzwischentiefs von 71,90 Euro einstellen. Das würde aber einen raschen Vorstoß der Käufer auf unbestimmte Zeit hinauszögern, sogar größere Abschläge zurück auf 70,00 Euro kamen dann ins Spiel. Der Abwärtstrend ginge in diesem Fall in die Verlängerung. Entscheidend sind für die eine oder andere Kursbewegung aber die Wochenschlusskurse.

  • Widerstände: 79,55; 81,25; 82,80; 84,25; 85,18; 87,00 Euro
  • Unterstützungen: 77,20; 76,00; 74,05; 72,90; 71,90; 69,45 Euro

 

Sixt in Euro im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 26.07.2018 – 25.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007231326

Sixt in Euro im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 25.11.2013 – 25.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007472060

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull Open End Optionsschein auf Sixt für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel Abstand zum Knock-Out in Prozent
Sixt HX6LP5 1,28 66,138072 6,27 15,64
Sixt HX6PM4 0,90 70,118541 9,01 10,56
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.01.2019; 13:11 Uhr

Turbo Bear Open End Optionsschein auf Sixt für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel Abstand zum Knock-Out in Prozent
Sixt HX5RHK 1,54 93,259607 5,06 18,95
Sixt HX63BB 0,79 85,476124 9,80 9,03
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.01.2019; 13:16 Uhr

Weitere Produkte auf Sixt und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil Ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Sixt – Kampf um Kaufsignal erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM